Kalte Gurken-Avocado-Suppe

Suppen Rezepte / 5/5 (2) für diesen Beitrag
Anzeige / Markenrezept
Rezept Kalte Gurken-Avocado-Suppe merken
Vorbereitung
5 Minuten
Zubereitung
5 Minuten
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 2 Personen:

  • 2 Stücke Avocado
  • 2 Stücke Gurke
  • 2 Stangen frühlingszwiebeln
  • 1 Stück Limette
  • 2 Teelöffel frischen Dill
  • 3 Esslöffel Kresse
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Kein Mensch hat im Sommer Lust auf heißes Essen. Auch abends ist es mir oftmals einfach zu viel und ich brauch eher etwas Frisches, was meinen Magen nicht mehr anstrengt. Gerne mache ich mir dann eine kalte Gurken Avocado Suppe. Sie ist innerhalb von kürzester Zeit fertig und mega lecker. Wer auf Avocado steht, der wird unsere Gurken Avocado Suppe lieben.

Inzwischen serviere ich die Gurken Avocado Suppe auch gerne, wenn ich Gäste habe. So hat man schnell eine Suppe als Vorspeise gezaubert, die in der Regel keiner kennt und trotzdem jeder mag. Bisher ist sie immer sensationell angekommen und ich wurde immer nach dem Rezept gefragt. Ein Grund mehr es hier zu veröffentlichen, dann kann ich einfach immer auf meine Seite hier verweisen. 😉

Gurken-Avocado-Suppe Zutaten

Für die warmen Tage verarbeiten wir ein bisschen Rohkost zu einer erfrischenden Gurken-Avocado-Suppe.

Zubereitung: Gurken Avocado Suppe

  1. Zu Beginn schälen wir die Avocado und entkernen sie.
  2. Auch bei der Gurke entferne ich zumindest einen Großteil der Kerne, so hat man weniger Feuchtigkeit in der Suppe und sie wird cremiger.

    Avocado schälen

    Für alle Avocado-Fans gibt es von Fackelmann ein Universal-Avocado-Tool. Damit lässt sich die Avocado ganz einfach teilen, der Kern entfernen, das Fruchtfleisch entnehmen und ein Avocado-Mus machen.

  3. Jetzt gebe ich einfach Avocado, Gurke, Frühlingszwiebel, Dill und den Saft sowie ein wenig Abrieb der Limette in einen leistungsstarken Mixer. Meist gebe ich auch noch ein paar Eiswürfel mit dazu, so bleibt die Suppe schön kalt und frisch. Wer keine Eiswürfel hat, der könnte auch ein wenig kaltes Wasser nehmen.
  4. Zuletzt wird die Gurken Avocado Suppe nur noch kräftig mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt und mit frischer Kresse dekoriert.

Natürlich kann man die Gurken Avocado Suppe auch noch ein wenig veredeln. Gerade wenn ich Gäste habe, dann gebe ich mir natürlich noch ein wenig mehr Mühe. Schön finde ich es zum Beispiel, wenn man noch ein wenig Einlage in der Suppe hat, so dass auch das Kaugefühl ein wenig angeregt wird.

Kalte Avocado-Gurken-Suppe Rezept vegan

Für richtig warme Tage braucht man keine warmen Suppen. Dann doch lieber etwas Leichtes und Erfrischendes!

Da ich aber bei Rohkost bleiben möchte, muss auch meine Einlage Rohkost sein. Man kann zum Beispiel den Dill, anstatt ihn direkt mit zu pürieren, erst im nahhinein hinzugeben. Auch hacke ich gerne eine halbe Frühlingszwiebel mit dem Messer ganz klein und rühre sie mit unter die Gurken Avocado Suppe.

Wenn es dann so richtig schön sommerlich ist, dann kann mache ich aus der Gurken Avocado Suppe gerne nicht nur ein Erlebnis für den Mund, sondern auch für die Nase machen. Dafür gibt man einfach ein wenig Limettenaroma direkt vor dem Servieren darüber. Dafür presst man die Limettenschale durch verdrehen lediglich über den angerichteten Tellern oder Schüsseln ein wenig aus.

Wie ihr seht, muss auch eine Rohkostsuppe nicht langweilig sein. Lasst euch unsere Gurken Avocado Suppe gut schmecken. Natürlich freuen wir uns immer über euer Urteil.

kalte Avocado-Gurken-Suppe Rezept vegan

Lecker, cremig und doch kräftig im Geschmack. Nebenbei ist die Suppe im Handumdrehen gemacht.

Dieses Rezept Kalte Gurken-Avocado-Suppe ist in Zusammenarbeit mit Fackelmann entstanden. Vielen Dank! :)

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?