Kiwi-Gurken-Snack

Anzeige / Markenrezept
Rezept Kiwi-Gurken-Snack merken
Vorbereitung
5 Minuten
Zubereitung
2 Minuten
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 10 Portionen:

  • 150 g Gurke
  • 100 g Frischkäse (vegan)
  • 2 Stücke Zespri Green Kiwi
  • 1 Handvoll frische Dillspitzen

Was tun wenn die Sonne scheint, es ist warm und man erwartet Gäste? Klar, dann braucht es ein paar Häppchen, die auch zum guten Wetter passen. Für alle, die deshalb aber nicht stundenlang in der Küche stehen möchten, ist unser Kiwi-Gurken-Snack denke ich genau das Richtige. Erfrischend wie ein kleiner Gurkensalat und fruchtig wie eine Kiwi. 😉

Zubereitung: Kiwi-Gurken-Snack

  1. Zuerst wird die Gurke gewaschen und in Scheiben geschnitten.
  2. Als nächstes werden die Gurkenscheiben mit dem Frischkäse bestrichen.
  3. Zuletzt kommt noch eine Scheibe Kiwi darauf und ein wenig frischer Dill.
Kiwi Gurken Snack Rezept vegan

Ein leckerer und schnell gemachter Snack für die warmen Tage!

Mehr zum Kiwi-Gurken-Snack Rezept

Der Kiwi-Gurken-Snack ist Mal etwas ganz anderes. Ganz nebenbei erkennt man bereits am Rezept, dass sich der Aufwand für dieses Rezept wirklich sehr stark in Grenzen hält. Das kann man auch mal einfach schnell zubereiten.

Das erste Mal als ich den Kiwi-Gurken-Snack zubereitet habe, wurde daraus eine kleine Vorspeise. Da ich gesehen habe, dass es Zeit war den ersten Hunger meiner Gäste zu stillen, das eigentliche Essen aber noch ein wenig auf sich warten ließ, habe ich schnell improvisiert. Der Kiwi-Gurken-Snack ist also aus der Not heraus entstanden, aus  allem, was der Kühlschrank in diesem Moment hergab.

Kiwi Snack mit Gurke vegan Rezept

Kiwi ist nicht nur lecker, sondern immer wieder auch ein Hingucker. 🙂

Ich hatte es vorher nie ausprobiert, aber was sollte dabei schon nicht schmecken? Und ich muss sagen, das Fruchtige der Green Kiwi von Zespri passt schon wirklich sehr gut zum Gurken-Snack mit Frischkäse. Außerdem schmeckt es dank der Kiwi nicht nur sehr lecker, es macht auch optisch gut was her.

Noch ein kleiner positiver Nebeneffekt: Beim Essen bleiben die Finger sauber, das ideale Fingerfood also! Gurken und Kiwis schmecken außerdem jedem und man läuft nicht Gefahr, dass ein Gast ablehnt und Hunger leiden muss. Deshalb wird dieses Rezept wohl auch dauerhaft Einzug in unsere private Küche erhalten und immer mal wieder bei entsprechenden Anlässen ausgepackt werden. Man kann den kleinen Snack nämlich auch bei einem Buffet sehr gut mit integrieren oder aber einfach ein paar der hübsch garnierten Scheiben für den kleinen Appetit auf den Tisch stellen. Eigentlich muss dafür noch nicht mal die Sonne scheinen – schaden kann es aber auch nicht! 😉

Dieses Rezept Kiwi-Gurken-Snack ist in Zusammenarbeit mit Zespri entstanden. Vielen Dank! :)

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?