Kiwi-Quinoa Frühstück

Anzeige / Markenrezept
Rezept Kiwi-Quinoa Frühstück merken
Vorbereitung
5 Minuten
Zubereitung
20 Minuten
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 1 Portion:

  • 50 g Quinoa
  • 100 ml Wasser
  • 25 g Rosinen
  • 1 Esslöffel Zitronenmelisse
  • 1 Stück Zespri SunGold Kiwi

Ohne Übertreibung ist das Kiwi Quinoa Frühstück für mich der Inbegriff eines gesunden Frühstücks. Es gibt dir ordentlich Power für den perfekten Start in den Tag, dabei verzichtet man aber vollständig auf Zucker. Nichtsdestotrotz ist es schön süß, erfrischend und fruchtig. Für diese Idee haben wir uns auf eine kleine kulinarische Weltreise begeben, mehr dazu aber nach dem Rezept. 😉

Zubereitung: Kiwi Quinoa Frühstück

  1. Als erstes wird das Wasser gemeinsam mit dem Quinoa und den Rosinen aufgekocht und anschließend 15 Minuten bei niedriger Temperatur köcheln gelassen.
  2. Wenn der Quinoa etwas abgekühlt hat, wird die Zitronenmelisse kleingehackt und untergehoben.
  3. Zuletzt fehlt nur noch die Kiwi. Sie wird geschält, gewürfelt und einfach auf den Quinoa gegeben.
Quinoa Frühstück Kiwi Rezept vegan

Das Quinoa Frühstück ist für mich persönlich der Inbegriff eines gesunden Frühstücks.

Mehr zum Kiwi Quinoa Frühstück

Ich möchte dich gerne noch auf eine kleine kulinarische Reise mitnehmen. Dabei erfährst du auch, wie ich gedanklich herangehe, wenn ich mir neue Rezepte ausdenke. Nicht immer baut sich daraus so wunderbar eine Geschichte zusammen, wie bei diesem Rezept, aber da es jetzt schon einmal so ist, wird diese auch erzählt. 😛

Mein Ziel war es, ein Quinoa Frühstück zu entwickeln, denn das gibt es bisher nicht auf unserer kleinen Seite. Es sollte sehr einfach sein, für jedermann leicht nachzumachen. Natürlich vegan und komplett ohne Zucker und nur mit den absolut notwendigsten Zutaten auskommen. Gerade am Morgen hat man keine große Lust auf ein aufwendiges Frühstück, bei dem man mit unendlich vielen Zutaten hantieren muss. Es soll ja ein Gericht werden, dass man im Idealfall jeden Tag zubereitet.

So beginnt unsere Reise in Südamerika, bei den Inkas. Genau da kommt Quinoa ursprünglich her und ist dort quasi das Pendant zu unserer Hirse. Die kleinen Samen sind echte Powerfrüchte und neben Chia wohl das bekannteste Superfood aus Südamerika. Nun galt es den Quinoa süß zu bekommen und das ohne Zucker. Ich wollte aber auch nicht mit Zuckeralternativen arbeiten. Da erinnerte ich mich an einen unglaublich leckeren Rosinen-Reis, den ich vor langer Zeit in einem ägyptischen Restaurant gegessen hatte. Die Rosinen waren mitgekocht, dadurch ganz matschig weich und störten überhaupt nicht.

Quinoa Frühstück Zespri SunGold Kiwi

Die Zespri SunGold Kiwi ergänzt das Quinoa Frühstück ideal.

Wenn das mit Reis geht, dann sollte es mit Quinoa auch funktionieren. Ich habe es ausprobiert und es passt wirklich sehr gut. Es müssen lediglich ausreichend Rosinen im Quinoa sein, so dass möglichst jeder Löffel auch eine Rosine abbekommt – es ist ja immerhin ein süßes Frühstück.

Was ebenfalls in der orientalischen Küche ganz gerne gemacht wird (ich kenne das aus der Türkei): Viele Speisen werden mit Minze ein wenig frischer gemacht. Pfefferminze war für das Quinoa Frühstück aber zu heftig im Geschmack – zumindest für mich Deutschen – deshalb habe ich es mit Zitronenmelisse probiert und siehe da, damit war der Grundstein für das Quinoa Frühstück gelegt.

Jetzt braucht es zu dem kernigen (Quinoa), süßen (Rosinen) und leicht erfrischenden (Zitronenmelisse) Geschmack noch die passende Frucht. Da geht die Reise von der Türkei weiter nach Neuseeland. Die Zespri SunGold Kiwi ist für das zuckerfreie Quinoa Frühstück nämlich genau richtig. Sie ist deutlich süßer und saftiger als die klassische grüne Kiwi. Ganz nebenbei ergänzt sie, als eine der nährstoffreichsten Obstsorten der Welt, das Superfood Quinoa sehr gut. Damit hat man mit zwei wirklich herausragend nährstoffreichen Zutaten die Grundlage für ein wahres Powerfrühstück gelegt.

Am Ende entsteht durch eine kulinarische Reise über vier Kontinente ein Vital-Frühstück, auf welches ich besonders stolz bin. Ich habe mir das Kiwi-Quinoa Frühstück seitdem regelmäßig selbst gekocht und auch nichts mehr zu verbessern. 😊

Dieses Rezept Kiwi-Quinoa Frühstück ist in Zusammenarbeit mit Zespri entstanden. Vielen Dank! :)

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?