Klassischer Nudelsalat mit Mayo

Salat Rezepte / 5/5 (7) für diesen Beitrag
Anzeige / Markenrezept
Rezept Klassischer Nudelsalat mit Mayo merken
Vorbereitung
15 Minuten
Zubereitung
10 Minuten
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 2 Personen:

  • 250 g Nudeln
  • 80 g Mais
  • 125 g Erbsen mit Möhrchen
  • 0,5 Stücke Paprika
  • 2 Stücke Tomaten
  • 6 Stücke Essiggurken
  • 0,33 Packungen Salatmayonnaise
  • 0,25 Bünde Schnittlauch
  • 0,25 Bünde Basilikum
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Jede Familie hat ihr eigenes Rezept und im Grunde sind sie doch recht ähnlich. Es ist ein Klassiker, der Nudelsalat mit Salatmayonnaise. Das Salatrezept wird meist bereits von der Oma an die Mama und dann später an die Kinder weitergegeben. Jeder bringt so seine eigenen kleinen Ideen und Vorlieben mit hinein, so dass langsam aber sicher ein ganz individuelles Familienrezept entsteht. Auch ich habe das Rezept meinem Mama hergenommen und ein wenig weiterentwickelt, so dass es bei uns inzwischen eine vegane Variante das klassischen Mayo-Nudelsalates gibt.

Zubereitung: Klassischer Nudelsalat mit Mayonnaise

  1. Zu Beginn kochen wir die Nudeln al Dente und lassen sie anschließend langsam auskühlen.

    Klassischer Nudelsalat mit Mayonese Zutaten

    Beim Blick auf die Zutaten muss ich sagen, wäre es kein Familienrezept und eine Erinnerung an die eigene Kindheit, so würde ich auf die Dosen verzichten. Aber es gehört halt einfach genau so 😉

  2. Währenddessen haben wir Zeit die Paprika und Tomaten in kleine Stücke zu schneiden und den Basilikum sowie den Schnittlauch klein zu hacken.
  3. Auch die Essiggurken schneiden wir in dünne Scheibchen
  4. Alles Geschnittene geben wir anschließend gemeinsam mit dem Mais und der Erbsen-Möhrchen-Mischung in eine große Schüssel.
  5. Jetzt kommen noch 2 EL Gurkenwasser und nach individueller Vorliebe Salatmayonese von Vegawell dazu.

    Klassischer Nudelsalat mit Mayonese Zubereitung

    Da in der Regel die Nudeln etwas geschmacksneutraler sind, kann man die Masse mit den übrigen Zutaten gerne ein wenig überwürzen.

  6. Nachdem als letzter Schritt die Nudeln unter gehoben sind, schmecken wir den Nudelsalat noch mit Salz und Pfeffer ab.

Nicht nur als Kind hat man den klassischen Nudelsalat geliebt. Bis heute könnte ich mich einfach rein setzen und los essen :D. Eigentlich darf der Nudelsalat-Klassiker auf keiner Grillfeier fehlen. Grundsätzlich ist er auch der erste Salat der weg ist, denn insbesondere die Kinder stürzen sich darauf. Kaum das man sich versieht ist er auch schon weggeputzt. In er Regel mache ich auch die doppelte Menge des hier angegebenen Rezeptes.

Siehe auch: Alle Dressings und Soßen von Vegawell

Mit der Salatmayonnaise von Vegawell nutzen wir inzwischen eine echt zu empfehlende vegane Alternative zu herkömmlicher Mayonnaise. Damit braucht man sich selbst bei richtig heißen Temperaturen keine Gedanken über rohe Eier machen. Denn selbst wer sich nicht vegan ernährt wird hier keinerlei Unterschied schmecken. Ganz nebenbei hält sich die Salatmayonnaise von Vegawell über mehrere Wochen im Kühlschrank. Ist sie nicht gleich aufgebraucht, so muss man sich nicht direkt das nächste Rezept mit Mayonnaise überlegen.

Klassischer Nudelsalat mit Mayonese

Genau so muss der Nudelsalat dann am Ende aussehen 😉 Guten Appetit!

Dieses Rezept Klassischer Nudelsalat mit Mayo ist in Zusammenarbeit mit Vegawell entstanden. Vielen Dank! :)

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?