Ofen-Spitzkohl überbacken

Vegane Rezepte / 5/5 (1) für diesen Beitrag
Rezept Ofen-Spitzkohl überbacken merken
Vorbereitung
1 Stunde
Zubereitung
45 Minuten
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 2 Personen:

  • 1 Stück Spitzkohl
  • 400 ml Reissahne
  • 200 g veganen Reibekäse
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Gartenkräuter
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Prise Pfeffer

Meine Oma hat mir einen Spitzkohl aus dem eigenen Garten mitgebracht. Ein riesiges Teil! Allerdings hab ich noch nie in meinem Leben Spitzkohl zubereitet. Deshalb habe ich mich nach einem leckeren Rezept erkundigt und hab die Empfehlung bekommen einen überbackenen Ofen-Spitzkohl daraus zu machen. Nur so viel: Ich nehme gerne mal wieder einen Spitzkohl 😛

Zubereitung: Ofen-Spitzkohl

  1. Zuerst waschen wir den Spizkohl, vierteln ihn und entfernen den Strunk.
  2. Als nächstes legen wir die einzelnen Viertel in eine Auflaufform (mit Deckel) und bestreuen ihn mit Salz. So lassen wir ihn etwa eine Stunde durchziehen.
  3. Jetzt kommen die verschiedenen Kräuter und Gewürze dazu und wir schieben den Spitzkohl mit Deckel für 20 Minuten in den Ofen. Der Ofen sollte auf 200 Grad Umluft vorgeheizt sein.
  4. Nach 20 Minuten nehmen wir den Deckel ab und verteilen noch ein Gemisch aus der Sahne und dem Käse auf dem Spitzkohl.
  5. Nach weiteren 20-30 Minuten im Ofen ist der Spitzkohl dann fertig.
Spitzkohl Rezept

Für meinen allerersten Spitzkohl ist es auf jeden Fall sehr lecker geworden.

Mehr zu dem Spitzkohl Rezept

Es zeigt sich mal wieder, dass im Ofen überbacken eigentlich alles lecker ist. Natürlich habe ich mein Spitzkohl Rezept mit veganem Käse zubereitet, es muss aber wohl nicht extra erwähnt werden, dass man auch klassischen Kuhmilchkäse verwenden kann.

Zwar habe ich es noch nicht ausprobiert, aber mir wurde gesagt, dass der überbackene Spitzkohl mit allerlei Gewürzvarianten schmeckt. Ich habe mich mit den Gartenkräutern und ein wenig Muskat für eine eher traditionelle Variante entschieden, es soll wohl aber auch mit Curry und Chili bzw. orientalischen Gewürzmischungen, aber auch italienischen oder französischen Kräutern sehr gut schmecken. Das nächste Mal werde ich meinen Ofen-Spitzkohl auf jeden Fall anders würzen und ein wenig experimentierfreudiger sein.

Spitzkohl Rezept vegan Ofen überbacken

Spitzkohl ist Mal etwas anderes. Es wird ihn jetzt aber mit Sicherheit öfter bei uns geben.

Der Spitzkohl ist übrigens nicht nur als Beilage gedacht. Man kann dieses Rezept durchaus auch als Hauptspeise sehen. In meinen Augen braucht es nicht wirklich viel dazu. Wir hatten zwecks der Kinder noch ein paar falafelartige Bällchen dazu in der Pfanne gemacht, die man dann mit dem bisschen Soße Soße an den Rändern gut essen konnte. Für meine Frau und mich gab es einfach nur etwas geröstetes Brot dazu.

Ganz nebenbei gilt Spitzkohl als sehr bekömmlich im Vergleich zu anderen Kohlsorten. Selbst wenn man zu Blähungen neigt, so braucht man sich bei diesem Spitzkohl Rezept nicht unbedingt Sorgen machen. Wir haben es auf jeden Fall sehr gut vertragen, obwohl wir fast ausschließlich Kohl ohne viel Beilage gegessen hatten.

PS: Eigentlich hätte der Spitzkohl aus dem Ofen aber auch alleine für zwei Personen gereicht, weshalb ich das Rezept hier für zwei Personen angegeben habe. Falls man ihn als Beilage serviert, dann reicht es aber mindestens für 4, größere Exemplare sogar für 6 Personen, falls es mehrere Beilagen gibt sogar für noch mehr.

Bewerte dieses Rezept:

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?