Warum Datteln beim Einschlafen helfen

Gesunde Ernährung / 5/5 (2) für diesen Beitrag

Datteln sind ein gesunder süßer Snack. Trotz der Süße stecken dahinter keine leeren Kalorien, sondern ein sehr hochwertiges Lebensmittel. So werden Datteln insbesondere bei Sportlern immer beliebter als Power-Snack für zwischendurch. In der Tat können Datteln aber noch viel mehr, zum Beispiel uns in einen gesunden Schlaf verhelfen.

Wie fördern Datteln das Einschlafen

Schwierigkeiten beim Einschlafen haben heutzutage viele Menschen. Keiner ist mit dem Problem alleine. Datteln können dir aber bei deinen Einschlafproblemen behilflich sein. Bereits im alten Orient war es üblich sich vor dem Schlafengehen noch ein paar Datteln zu gönnen, um anschließend besser einschlafen zu können. Sie sollen beruhigend wirken.

Heute weiß man deutlich mehr, von dem was hinter der süßen Einschlafhilfe steckt. So weiß man, dass Datteln reich an der Aminosäure Tryptophan sind. Tryptophan wiederum ist ein Grundbaustein für unser Schlafhormon Melatonin. Manch einer kennt diesen Zusammenhang vielleicht von Bananen. Allerdings ist der Gehalt an Tryptophan in Datteln deutlich höher und damit sind sie noch besser geeignet sich in den Schlaf zu schnacken.

Datteln Abends zu sich nehmen

Es gibt verschiedene Rezepte oder auch Rituale, die einem beim Einschlafen helfen können. So sollte man Abends zur Ruhe kommen und sich nicht mehr von Bildschirmen bestrahlen lassen. Ganz allgemein ist es sinnvoll sein persönliches Einschlafritual zu finden, so dass der Körper merkt, dass es jetzt bald ins Bett geht. Eine Möglichkeit wäre es ein gutes Buch gemeinsam mit einem beruhigenden Tee zu genießen. Beim Teetrinken kann man sich ja auch genüsslich ein paar Datteln mit auf das Tellerchen legen.

Datteln beim Einschlafen

Alternativ zum Tee kommt „Moon Milk“ immer mehr in Mode. Dabei wird warme Milch mit Gewürzen gemischt, welche das Einschlafen unterstützen sollen. Am bekanntesten ist hier wohl Ashwagandha, zu Deutsch auch Schlafbeere genannt. Zum süßen der Moon Milk würden sich wiederum hervorragend unsere Datteln eigenen.

Gute Datteln kaufen

Noch eine persönliche Empfehlung von mir. Dattel ist nicht gleich Dattel. Es gibt oftmals nur jene, die man im Supermarkt kaufen kann. Meist ist es die klassische Sorte Medjoul. Wer aber mal wissen möchte, wie sehr sich Datteln unterscheiden können und wie unglaublich aromatisch sie schmecken können, der sollte sich bei den Sorten ein wenig durchprobieren. Meine beiden Lieblingssorten sind Bawalini und Sukari Soft, sie schmecken relativ ähnlich. Bisher habe ich allerdings noch keinen Laden gefunden, die diese Datteln verkaufen, weshalb ich sie immer im Internet bestelle.

Letztes Update vom

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?