Moon Milk zum Einschlafen

Vegane Rezepte / 3/5 (2) für diesen Beitrag
Anzeige / Markenrezept
Rezept Moon Milk zum Einschlafen merken
Vorbereitung
5 Minuten
Zubereitung
5 Minuten
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 1 Portion:

Ein ruhiger und erholsamer Schlaf ist wichtig. Er stärkt unsere Gesundheit und macht uns leistungsfähiger. Wir möchten euch ein wenig in den erholsamen Schlaf helfen und haben deshalb ein ganz besonderes Moon Milk Rezept für euch zubereitet. Mit einer leckeren Gewürzmischung aus Ashwaganda, Zitronenmelisse, Kurkuma, Muskatblüte und Vanille zaubern wir einen perfekten und nicht zuletzt leckeren Schlaftrunk für euch.

Für alle, die Ashwaganda noch nicht kennen: Dahinter verbirgt sich ein in der Ayurvedischen Medizin bereits sehr lange bekanntes Gewürz, nämlich die Schlafbeere. Sie hat ihren Namen nicht umsonst bekommen und soll und einen festen und erholsamen Schlaf bescheren.

Idealerweise wird die Moon Milk etwa eine Stunde bevor man zu Bett gehen möchte getrunken. So gibt man seinem Körper noch ein wenig Zeit die Milch aufzunehmen und zu verarbeiten. Jetzt aber erstmal zum Rezept, bevor wir anschließend noch näher auf die einzelnen Zutaten eingehen.

Zubereitung der Moon Milk

  1. Zuerst werden die Datteln in einem Mixer mit der Pflanzenmilch so lange gemixt, bis keine Stückchen mehr bleiben.
  2. Anschließend kochen wir die Milch auf und rühren die „Gute Nacht“ Gewürzmischung unter.
  3. Die Herdplatte können wir bereits ausschalten, wir lassen die Moon Milk aber noch etwa 5 Minuten auf der heißen Platte ziehen.
Moon Milk Rezept

Eine Moon Milk ist der perfekte Einschlaftrunk für den Abend.

Mehr zum Moon Milk Rezept

Es ist aber nicht nur Ashwaganda, was uns bei der Moon Milk in den Schlaf hilft. Es ist die Kombination aus verschiedenen Super Spices. Darunter versteht man ähnlich wie bei Superfoods Gewürze, welche ein ganz besondere Inhaltsstoffe für unseren Körper mitbringen. Die wichtigsten Zutaten unserer Moon Milk möchte ich euch kurz vorstellen:

  • Ashwaganda
    Die Schlafbeere erlebt derzeit hierzulande einen kleinen Hype. Seit kurzem erst wird sie in vielfältigen Gewürzmischungen verwendet und viele Anwender schwören auf ihre gute Einschlafwirkung.
  • Vanille
    Vanille ist betörend und beruhigend gleichzeitig. Somit ist sie sowohl gegen Stress als auch gegen Kraftlosigkeit einsetzbar.
  • Kurkuma
    Kurkuma gilt weithin als Wunderpflanze und damit als absolutes Super Spice. In der Naturmedizin kommt die Wurzel deshalb in vielfältiger Weise zum Einsatz.
  • Muskatblüte
    Die Muskatblüte wirkt ähnlich wie die Muskatnuss. In der ayurvedischen Medizin findet sie deshalb bereist seit vielen Jahrhunderten Anwendung.
  • Pflanzliche Milch
    Nicht nur für die Umwelt, sondern auch für unseren Körper ist pflanzliche Milch bekömmlicher als klassische Kuhmilch. Ungesüßt hat sie wenig Kalorien und man muss sich keine Gedanken über Laktose oder entzündungsfördernde Eigenschaften von Milch machen.
Moon Milk Brecht Gewürzmühle

Wir können für die Zubereitung der Moon Milk die Gewürzmischung „Gute Nacht“ von Brecht Gewürzmühle empfehlen,

In der Gewürzmischung „Gute Nacht“ befinden sich noch viele weitere sogenannte Super Spices. Diese alle hier aufzuzählen würde aber wohl den Rahmen sprengen. Wer seinem Schlaf etwas Gutes tun möchte, der sollte die Gewürzmischung auf jeden Fall einmal ausprobieren.
Wenn man nach Moon Milk googelt, dann bekommt man oft hübsche rosafarbene oder blaue Getränke gezeigt. Wer seine Moon Milk rosa haben möchte, der

kann ganz einfach ein paar Himbeeren mit hinein mixen oder Kirschsaft dazugeben. Die blaue Farbe entsteht durch blaues Spirulina Pulver. Die Spirulina Alge gilt ebenfalls als Superfood, ist jedoch geschmacklich für nicht jeden geeignet.

Dieses Rezept Moon Milk zum Einschlafen ist in Zusammenarbeit mit Brecht Gewürzmühle entstanden. Vielen Dank! :)

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?

Verwandte Themen?