Wassermelonensaft nach Anthony William

Saft Rezepte / 4.33/5 (6) für diesen Beitrag
Anzeige / Markenrezept
Rezept Wassermelonensaft nach Anthony William merken
Vorbereitung
2 Minuten
Zubereitung
1 Minute
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 1 Person:

  • 500 g Wassermelone

Nicht nur im Sommer, wenn es heiß ist, ist Melonensaft ein herrliches Erfrischungsgetränk. Frisch gepresst ist es immer ein Genuss und sogar gesundheitlich anzuraten. Gerne würde ich dir ein paar Hinweise geben, wie du Melonen richtig entsaften kannst.

Wassermelonensaft wird auch von Anthony William empfohlen. Er schreibt darüber, dass man ihn vor allem zu Tagesbeginn zu sich nehmen solle und er eine reinigende Wirkung zeigt. Außerdem weißt er darauf hin, dass jede Melonenart etwas ganz eigenes in sich trägt und man ruhig auch andere Melonenarten ausprobieren sollte. Dabei ist es jedoch wichtig ein paar grundsätzliche Dinge beim entsaften der Melone zu beachten. Worauf genau, das erfahrt ihr nach dem Rezept.

Zubereitung: Wassermelonensaft

  1. Die Melone wird gewaschen und portioniert, so dass sie auch in den Entsafter passt.
  2. Wer möchte, der kann Kerne und Schale entfernen.
  3. Jetzt entsaften wir die einzelnen Melonenstücke und fangen den Saft in einem geeigneten Behälter auf.

Der Wassermelonensaft ist nur eines von vielen Rezepten Anthony Williams. In seinem Buch „Heile dich selbst“ (Link) findest du noch viele weitere mehr davon und erfährst auch wie sie dir helfen können.

Wassermelonensaft ist lecker, gesund und erfrischend zugleich.

Wassermelonensaft ist lecker, gesund und erfrischend zugleich.

Mehr zum Entsaften von Melonen

Wer Melonen entsaftet, der braucht sich nicht auf das Fruchtfleisch beschränken. Auch die Schale lässt sich sehr gut mit entsaften. Allerdings sollte man hierfür ausschließlich Bio-Melonen verwenden. In der Schale stecken wichtige Bitterstoffe, welche im reinen Fruchtfleisch nur sehr gering oder gar nicht vorhanden sind. Lediglich auf die schöne rote Farbe muss man dann leider verzichten, der Melonensaft wird dann eher etwas bräunlich.

Warum sollte man Melonensaft trinken?

Der Saft der Wassermelone ist insbesondere im Sommer natürlich ein super Durstlöscher. Melonen bestehen zu etwa 95 Prozent aus Wasser und sind damit ideal zum Entsaften. Darüber hinaus stecken in der Melone neben Wasser auch noch reichlich alkalische Mineralien, wie etwa Kalium.

Speziell Menschen die an Nierenproblemen leiden, wird oftmals empfohlen Wassermelonensaft zu trinken. Der Saft entwässert und reinigt damit die Nieren. Allerdings sollte man darauf achten, Melonensaft ist sehr schnell verdaulich. Deswegen wird oftmals empfohlen Melonensaft nur für sich und nicht in Kombination mit anderen Lebensmitteln zu sich zu nehmen. Ansonsten kann es zu unangenehmen Gärungen kommen.

Der Angel Juicer gilt als bester Entsafter der Welt.

Der Angel Juicer gilt als bester Entsafter der Welt.

Melonen richtig entsaften

Welchen Entsafter nimmt man am besten für Melonensaft? Wer es auf die gesundheitliche Wirkung der Wassermelone abgesehen hat und nicht einfach nur Saft daraus machen will, der sollte auf jeden Fall einen Slowjuicer verwenden. Diese entsaften mit einer langsamen Umdrehungszahl, wodurch es kaum zu einer Hitzebildung kommt.

Zentrifugalentsafter oder aber auch Dampfentsafter arbeiten leider mit starker Hitze, wodurch ein großer Teil der Vitamine und sekundären Pflanzenstoffe zerstört werden. Wer unter Gesichtspunkten von Anthony William seinen Melonensaft zubereitet, der sollte auf jeden Fall in Rohkost-Qualität entsaften. Unter den Slowjuicern ist die Empfehlung aller Experten meist der Angel Juicer. Nicht umsonst wird er als bester Entsafter der Welt bezeichnet. Sowohl in der Saftqualität, als auch bei der Saftausbeute ist er ungeschlagen.

Wenn du also nicht nur ein fruchtiges Glas Wassermelonensaft, sondern etwas richtig Lebendiges und Gesundes trinken möchtest, dann solltest du bereits beim entsaften darauf achten einen Slowjuicer zu wählen.

Bewerte dieses Rezept:

Dieses Rezept Wassermelonensaft nach Anthony William ist in Zusammenarbeit mit Slowjuice.de entstanden. Vielen Dank! :)

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?