Eingelegte Champignons

Vegane Rezepte / 5/5 (4) für diesen Beitrag
Rezept Eingelegte Champignons merken
Vorbereitung
10 Minuten
Zubereitung
20 Minuten
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 1 Portion:

  • 250 g Champignons
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 0,5 Stücke Chili
  • 1 Prise Rosmarin
  • 1 Prise Petersilie
  • 1 Schuss Ölivenöl
  • 1 Schuss Balsamico
  • 1 Prise Salz

Ein geschmackliches Highlight auf jedem Antipasti-Teller sind für mich immer die eingelegten Champignons. Deshalb war es jetzt auch nur eine Frage der Zeit, wann hier auf WirEssenGesund die ersten eingelegten Champignons auch als Rezept auftauchen. Ich könnte mich da reinsetzen 🙂

Zubereitung: Eingelegte Champignons

  1. Wir beginnen die Champignons zu putzen, in richtig dünne Scheiben zuschneiden und zerkleinern den Knoblauch sowie die Chili.
  2. Anschließend geben wir Olivenöl in eine Pfanne und braten darin kurz den Rosmarin, Knoblauch und die halbe Chili an.
  3. Jetzt geben wir noch die Champignons dazu und braten diese kurz mit.
  4. Daraufhin schmecken wir die Champignons mit Balsamico-Essig und Salz ab und lassen sie auskühlen.
  5. Zuletzt hacken wir noch die Petersilie klein und heben diese unter unsere Champignons.

Ab besten ist es, man lässt die eingelegten Champignons einfach über Nacht abgedeckt im Kühlschrank ziehen, dann sind sie bis zum nächsten Morgen auf jeden Fall perfekt. Es ist aber durchaus auch möglich die eingelegte Champignons direkt zu servieren.
Für jeden, der nicht gerne scharf isst, der kann die Chili natürlich auch weglassen oder entsprechend weniger davon nehmen.

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?