Eingelegte Champignons griechischer Art

Vegane Rezepte / 5/5 (1) für diesen Beitrag
Anzeige / Markenrezept
Rezept Eingelegte Champignons griechischer Art merken
Vorbereitung
45 Minuten
Zubereitung
15 Minuten
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 2 Personen:

  • 300 g frische Champignons
  • 150 ml trocknen Weißwein
  • 1,5 Stücke Tomaten
  • 0,25 Bünde frische Petersilie
  • 1 Stück Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Stück Lorbeerblatt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Meine liebste Art der Antipasti sind eingelegte Champignons. Nach einer fruchtigen Variante und eher klassisch italienisch eingelegten Champignons, möchte ich euch heute noch eine an die griechische Küche angelegte Möglichkeit zeigen. Im Gegensatz zu den bisherigen Rezepten werden die Champignons jetzt auch nicht mehr angebraten, sondern gekocht. Eine sehr interessante Alternative!

eingelegte Champignons Rezept

Es braucht nur wenige frische Zutaten, um etwas Leckeres zu zaubern.

Zubereitung: Eingelegte Champignons griechischer Art

  1. Zuerst waschen wir die Champignons und schneiden sie in grobe große Stücke.
  2. Als nächstes häuten wir die Tomaten und schneiden sie entkernt in kleine Würfel. Hier gibt es eine Anleitung zum Tomaten häuten!
  3. Jetzt hacken wir noch Petersilie klein.
  4. Anschließend geben wir die Champignons mit den Tomatenwürfeln und der gehackten Petersilie in eine Schüssel und übergießen das Ganze mit Weißwein.
  5. Das Wird gut vermischt und etwa eine halbe Stunde zum Durchziehen beiseitegestellt.
  6. Währenddessen schneiden wir Zwiebeln und hacken den Knoblauch.
  7. Sobald unsere Champignons durchgezogen haben braten wir die Zwiebel und den Knoblauch goldgelb an und daraufhin unsere Champignon-Mischung noch hinzu.
  8. Jetzt köcheln wir alles zusammen noch etwa 10 Minuten auf kleiner Flamme bei verschlossenem Topf.
  9. Sobald die auf griechische Art eingelegten Champignons abgekühlt sind, können wir servieren.
eingelegte Champignons

Jedes mal wenn es bei uns eingelegte Champignons gibt, sind sie immer sofort wieder weg.

Die eingelegten Champignons halten sich ein paar Tage im Kühlschrank. Dafür empfehlen wir aber sie im Sud liegenzulassen, so können sie noch besser durchziehen. Das intensiviert nicht nur den Geschmack, sondern schützt die eingelegten Champignons auch davor auszutrocknen.

Am besten eignen sich hierfür Dosen mit einem Abtrocksieb, wie wir sie von Fackelmann nutzen. So könnt ihr bei Bedarf die Champignons einfach herausnehmen und habt den Sud gleich noch mit abgesiebt.

eingelegte Champignons aufbewahren

So einfach lassen sich die eingelegten Champignons aufbewahren. Nimmt man den inneren teil heraus, so können die Champignons gut abtropfen und der Rest kommt dann einfach wieder hinein.

Mit den eingelegten Champignons nach griechischer Art habt ihr immer einen leckeren Snack zu Hause. Zur abendlichen Brotzeit oder einfach nur zwischendurch. Ich könnte das eigentlich fast jeden Tag essen. Eingelegte Champignons bereichern das Essen und passen zumindest als Vorspeise eigentlich immer dazu.

Da die Zubereitung mit den Abkühlphasen ja doch ein wenig Zeit in Anspruch nehmen freue ich mich immer umso mehr, wenn es dann wieder eingelegte Champignons bei uns gibt. Natürlich mache ich dann immer gleich deutlich mehr als hier im Rezept angegeben ist. So habe ich einen kleinen Vorrat zu Hause. Leider hält sich dieser trotzdem nicht so lange. Irgendwie sind die Champignons immer viel zu schnell weggefuttert.

 

Bewerte dieses Rezept:

Dieses Rezept Eingelegte Champignons griechischer Art ist in Zusammenarbeit mit Fackelmann entstanden. Vielen Dank! :)

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?