Konjak-Spaghetti in Soja-Gemüse

Nudelgerichte / 5/5 (5) für diesen Beitrag
Rezept Konjak-Spaghetti in Soja-Gemüse merken
Vorbereitung
2 Minuten
Zubereitung
15 Minuten
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 2 Personen:

  • 300 g Konjak-Spagetthi
  • 4 Stücke braune Champignons
  • 0,5 Stücke Zucchini
  • 1 Stange Frühlingszwiebel
  • 0,5 Stücke Paprika
  • 1 Stück Karotte
  • 1 Esslöffel Erdnussöl
  • 1 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Prise Salz

Kaum ein Nudelrezept geht schneller als jene mit Konjak-Nudeln. Besser noch: Konjak-Nudeln sind nicht nur in zwei Minuten fertig, sie haben auch eigentlich keine Kalorien und schmecken nach erstmal nichts. Perfekt um alles mit ihnen zu machen.

Zubereitung: Konjak-Spaghetti in Soja-Gemüse

  1. Zuerst schneiden wir unser Gemüse in dünne Scheiben, Ringe oder kleine Würfel – je nach Geschmack.
  2. Danach waschen wir die Konjak-Spaghetti unter fließendem Wasser ab, damit der Geruch nach der Konjakwurzel verschwindet und kochen die Nudeln anschließend für 2 Minuten in gesalzenem Wasser.
  3. Währenddessen braten wir unser Gemüse kurz scharf in Öl an und löschen es mit ein wenig Sojasauce ab.
  4. Zuletzt heben wir die Kojak-Nudeln noch unter das Gemüse und schmecken alles gegebenenfalls noch mit etwas Sojasauce oder Salz ab.

Auch wer basische Nudeln sucht, der hat mit den Konjak-Nudeln eine echte Alternative gefunden. Dadurch dass sie geschmacksneutral sind, können sie zu jeder Sauce, wie auch ganz normale Nudeln aus Hartweizengries oder Eiern verwendet werden.

Bewerte dieses Rezept:

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?

Verwandte Themen?