Grüner Jasmin Tee – Wirkung und Besonderheiten

Gesunde Ernährung / 5/5 (1) für diesen Beitrag

Der chinesische Grüntee mit Jasmin findet heutzutage auch in Europa großen Anklang! An Jasmin Tee schätzen wir vor allem seinen aromatischen, blumigen und vollmundigen Geschmack. Aber auch die großartigen Wirkstoffe im Tee sind nicht zu unterschätzen. So wie andere Grüntees , enthält auch Grüner Jasmin Tee wertvolle Mineralien, Vitamine und Pflanzenstoffe, die Körper und Geist anregen.

In diesem Artikel schauen wir uns den Grünen Jasmin Tee mal etwas genauer an. Zuerst geben wir dir einen kleinen Einblick in die Geschichte des beliebten Tees, bevor wir dir erklären, wie Grüner Jasmintee wirkt und was ihn ausmacht. Lass uns direkt starten! 😊

Geschichte des Jasmin Grüntees

Hättest du gedacht, dass Jasmin Tee der erste Tee war, der durch eine Zutat absichtlich aromatisiert wurde? Die Rede ist von den sogenannten Jasmin-Blüten, die für das blumige Aroma sorgen. Das Besondere an dem Jasminblüten Tee: Bereits im 10. Jahrhundert tauchte der Begriff auf. In dieser Zeit ging es allerdings vorwiegend darum, minderqualitative Teesorten durch Jasmin zu optimieren. Dieses Verfahren wurde mit der Zeit immer weiter verbessert, sodass Grüner Jasmin Tee schon bald zu den feinen Teemischungen zählte.

Auch heute noch gehört grüner Tee mit Jasmin zu den beliebtesten Tees, vor allem in seinem Ursprungsland China. Heutzutage gibt es ihn in zahlreichen Ausführungen. Das ist auch der Grund, warum nicht alle Sorten gleich qualitativ hochwertig sind. Wie gut ein Jasmin Tee ist, kommt in erster Linie auf die Grundteemischung an.

Wie wird Grüner Jasmintee hergestellt?

Die Basis für den chinesischen Tee bildet wie gesagt meistens Grüntee. Wie hochwertig ein Tee ist, hängt also in erster Linie von der Qualität des Grüntees ab. Seine aromatische Note erhält er durch das Hinzugeben von Jasmin-Blütenblätter oder durch ein Jasmin-Blütenbad. Feine Jasmin-Teesorten werden meist in Handarbeit hergestellt. In diesem aufwändigen Verfahren werden die beigefügten Blütenblätter in Kleinarbeit aus der Teemischung wieder herausgenommen. Diese Jasmin Tees sind deshalb auch die teuersten.

Grüner Tee Jasmin Wirkung

Wie alle Grüntees ist auch Jasmin Tee gesund und punktet durch viele wichtige Inhaltstoffe. Darunter Vitamine (A, B, C, B12), Mineralstoffe (Calcium, Fluor, Kalium, Magnesium), Pflanzenstoffe (Tannine, Saponine), ätherische Öle und natürliches Koffein.

Grüner Jasmin Tee

6 positive Merkmale, die Jasmin Grüntee auf Körper und Geist haben kann:

  1. Jasmin Tee stärkt das Immunsystem
    Jasmin Grüntee ist reich an Antioxidantien und schützt das Immunsystem auf natürliche Weise.
  1. Jasmin Tee ist gut fürs Herz
    Die im Tee enthaltenen Catechine fördern laut einer Studie die Herzgesundheit.
  1. Jasmin Tee reduziert Stress
    Einer Erhebung zufolge beruhigt Jasmin Tee unser Gemüt. Dadurch kann sich eine gewisse innere Ruhe und Gelassenheit einstellen.
  1. Jasmin Tee hilft beim Abnehmen
    Eine Studie der Dalhousie University Kanada besagt, dass die antioxidativen Eigenschaften im Jasmin Tee das Abnehmen erleichtern können. Antioxidanten kurbeln den Fettstoffwechsel an, sodass aufgenommene Lebensmittel besser verdaut werden.
  1. Jasmin Tee regt die Verdauung an
    Während des Essens lohnt es sich ganz besonders Grüntee zu trinken. Der Tee steigert nicht nur das Geschmacksempfinden, sondern wirkt auch anregend auf die Verdauungsorgane.
  1. Jasmin Tee fördert das Denkvermögen
    Die ätherischen Öle in den Blütenblättern erfrischen Körper und Geist. Der Grüne Tee regt im Unterschied zu Kaffee schonend an und enthält darüber hinaus wertvolle essenzielle Mikronährstoffe. Erhebungen bestätigen, dass sich Grüntee auch positiv auf das Lern- und Denkvermögen auswirkt.

Zudem kann sich Jasmin Tee positiv auf die Cholesterin- und Blutzuckerwerte auswirken, wenn er regelmäßig getrunken wird. Hier gibt’s die wichtigsten grünen Teesorten im Überblick.

Grüner Tee Jasmin kaufen

Du möchtest Jasmin Grüntee kaufen? Stelle sicher, dass der Tee aus kontrolliert biologischem Anbau stammt, denn nur so vermeidest du Pestizide oder Herbizide. Das kommt nicht nur dir zugute, sondern auch der Umwelt. Achte auch auf das Fairtrade-Siegel, um keine ausbeuterischen Arbeitsbedingungen zu unterstützen. Was du beim Kauf von grünem Tee noch berücksichtigen solltest, kannst du hier nachlesen.

Grüner Jasmin Tee

Zubereitung von Jasmin Tee

Füge einen Teelöffel Tee in eine Tasse und lasse die Teeblätter für 3 – 5 Minuten bei einer Wassertemperatur von 70 – 80° C ziehen. Das Wasser sollte beim Aufgießen nicht mehr kochen. Wenn du möchtest kannst du auch ein Süßungsmittel deiner Wahl oder eine Scheibe Zitrone hinzugeben.

Fazit: Grüner Jasmin Tee – Wirkung und Besonderheiten

Wenn grüner Tee auf Jasmin Blüten trifft, entsteht eine ganz besondere Teekreation! Grüntee-Liebhaber schätzen neben der geballten Ladung Vitamine, Mineralien und Pflanzenstoffe, vor allem den einmaligen Duft und den blumig-milden, lieblichen und vollaromatischen Geschmack.

Auch die Wirkung kann sich sehen lassen: Die ätherischen Öle haben einen positiven Einfluss auf das Wohlbefinden und das natürliche Koffein wirkt belebend. Auch wenn im Kaffee die doppelte Koffeinmenge steckt, so wirkt das Koffein im Tee länger, da es langsamer vom Körper abgebaut wird. Außerdem stärkt Grüner Jasmin Tee das Herz und das Immunsystem und wirkt Stress entgegen. Ebenso beim Abnehmen hat sich der Grüntee bewährt. Zudem trägt Grüner Tee Jasmin zu einer guten Verdauung bei und fördert die Denkfähigkeit.

Jasmin Tee ist für alle Grüntee-Begeisterte eine tolle Abwechslung! Mache es dir mit einer Tasse auf dem Sofa gemütlich und genieße dein frisch aufgebrühtes Heißgetränk mit allen Sinnen! Ein kleiner Tipp: Grüner Tee mit Zitrone schmeckt ausgezeichnet. 😊

Kennst du schon die 7 einzigartigen Sencha Grüntee Wirkungen?

Letztes Update vom

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?