Semmelknödel im Backofen

vegan backen / 5/5 (11) für diesen Beitrag
Anzeige / Markenrezept
Rezept Semmelknödel im Backofen merken
Vorbereitung
45 Minuten
Zubereitung
30 Minuten
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 2 Personen:

  • 300 g Weißbrot
  • 300 ml Sojamilch
  • 1 Esslöffel Weizenmehl
  • 0,5 Teelöffel Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise getrocknete Petersilie
  • 1 Prise getrockneten Majoran
  • 1 Prise getrockneten Oregano
  • 1 Prise Muskat

Eines meiner absoluten Lieblingsessen: Semmelknödel!!! Wenn es darauf ankommen würde, dann könnte ich mich wahrscheinlich wochenlang ausschließlich davon ernähren. Dazu gibt es im Idealfall eine richtig schön kräftige Pilzrahmsauce mit Weißwein abgeschmeckt. Wir in Franken lieben es einfach herzhaft und mit viel Sauce am Essen. Gerne teile ich hier mein Rezept für Semmelknödel im Backofen mit euch.

Semmelknödel im Backofen

  1. Wir beginnen damit das Brot in mundgerechte zu schneiden.
  2. Diese Stücke Vermengen wir dann mit den übrigen Zutaten zu einem Semmelknödelteig.
  3. Dabei kann man diesen ruhig kräftig würzen. Er darf gerne leicht salzig schmecken.
  4. Jetzt braucht der Semmelknödelteig eine halbe Stunde, damit er gut durchzieht.
  5. Zuletzt geben wir den Teig in einen Bräter, und backen ihn auf 175 Grad bei Umluft durch. Meine Erfahrung hat gezeigt, dass der Semmelknödel je nach Bräter sehr unterschiedlich braucht, um durch zu sein. Man kann mit 20 Minuten beginnen und sieht am Stäbchen test, ob er bereits durch ist.
Semmelknödel vegan im Bräter Rezept

Schaut das nicht absolut lecker aus? Über Semmelknödel geht einfach fast nichts!

Weiteres zu Semmelknödel im Backofen

Wenn ich Semmelknödel im Bräter mache, dann nehme ich in aller Regel den größten Bräter, den ich zu Hause finden kann. Nicht dass ich das Ganze essen könnte. Der Knödel lässt sich wunderbar portionieren und dann scheibenweise einfrieren. So hat man immer ein schnelles leckeres Essen zu Hause. Einfach auftauen lassen, dann schnell von beiden Seiten kurz angebraten und fertig ist das Essen.

Ich bereite meinen Semmelknödel ohne Ei zu – also vegan. Das verändert weder den Geschmack, noch die Konsistenz des Knödels. Es ist zudem ökologisch und auch finanziell günstiger pflanzliche Milch, anstatt Ei zu nehmen. Probiert es einfach mal aus. Ich bin schon gespannt auf euer Urteil. Niemand der es nicht weiß wird es herausschmecken.

Zuletzt habe ich für euch noch eine Empfehlung für den richtigen Bräter. Wenn der Semmelknödel an den Rändern anbrät, dann macht es keinen Spaß. Zum einen ist es anstrengend Eingebranntes wieder sauber zu bekommen, zum anderen lässt sich der Semmelknödel nicht schön aus dem Bräter lösen.

Bräter Semmelknödel Eurolux Rezept vegan

Mit dem richtigen Bräter lässt sich der Semmelknödel super einfach herauslösen.

Wir nutzen fast nur noch Töpfe, Pfannen, Bräter und so weiter von Eurolux. Absolute Top-Qualität zu einem vernünftigen Preis. Der Semmelknödel lässt sich auch ganz einfach herausstülpen. Auch passt richtig viel hinein. Da ich wie bereits erwähnt immer auf Vorrat produziere nehme ich das hiesige Rezept für den Eurolux-Bräter immer mal fünf.

Wer auch in den Genuss von Eurolux-Qualität kommen möchte, dem geben wir noch einen 15 Prozent Rabattcode mit. Einfach bei der nächsten Bestellung über den Eurolux-Webshop beim Bezahlen den Code „GESUND-2017“ verwenden und richtig sparen.

Bewerte dieses Rezept:

Dieses Rezept Semmelknödel im Backofen ist in Zusammenarbeit mit Eurolux entstanden. Vielen Dank! :)

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

2 Kommentare

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?