Sweet-Spicy Kidneybohnenburger

Vegane Rezepte / 5/5 (2) für diesen Beitrag
Anzeige / Markenrezept
Rezept Sweet-Spicy Kidneybohnenburger merken

Wenn es nach mir geht, dann braucht es auf einem guten Burger kein Fleisch. Es ist wirklich ganz einfach einen absolut leckeren Burger selbst zusammenzustellen, auf dem kein Gehacktes thront. Bei uns gab es letztens einen ganzen Tisch voll mit veganen Burger-Leckereien. Jeder konnte sich entsprechend seinen Vorstellungen seinen eigenen Lieblings-Burger bauen. Die beste Kreation haben wir Sweet-Spicy Kidneybohnenburger getauft und die möchten wir euch heute vorstellen. Nachmachen empfohlen! 😉

Zubereitung: Sweet-Spicy Kidneybohnenburger

  1. Als erstes haben wir unsere Burgerbrötchen selbst gebacken. Schmecken einfach viel besser, als die gekauften.
  2. Darauf schichteten wir zwei Blätter Salat und gaben einen gehäuften Esslöffel unserer Hot Chili Guacamole darüber.
  3. Als nächstes folgte ein selbstgemachtes Paddy aus Kidneybohnen, welches reichlich mit karamellisierte Zwiebeln belegt wurde.
  4. Jetzt fehlt nur noch eine Scheibe leicht angebratene Tomate und selbstgemachter scharfer Ketchup.
veganer Burger Kidneybohnen

Yummy… der war echt lecker! Ein guter Burger braucht nicht unbedingt Fleisch.

Weiteres zu unserem Sweet-Spicy Kidneybohnenburger

Wenn es bei uns Burger gibt, dann eigentlich immer mit Freunden und in der größeren Gruppe. Jeder bringt etwas mit und am Ende steht der Tisch voll mit allerhand Leckereien. Zum einen ist das eine sehr kommunikative Art zu essen, zum anderen bekommt jeder exakt das was er auf seinem Burger haben möchte.

Was bei unseren Burger-Gelagen allerdings immer etwas schade war, die Bratlinge und auch andere Zutaten, wie etwa die karamellisierten Zwiebeln, wurden recht schnell kalt. Leider schmecken sie dann einfach nicht mehr ganz so lecker. Wir haben jetzt aber eine echt gute Idee gehabt, die wir mit euch teilen möchten.

Eurolux Grillplatte Warmhalteplatte

Wir haben die Grillplatte einfach auf kleine Tassen gestellt und darunter Teelichter platziert. Herausgekommen ist eine perfekte Warmhalteplatte.

Unser Grillplatte von Eurolux hat zwei tolle Vorteile im Vergleich zu anderen Grillplatten. Zum einen bleibt dank einer speziellen Beschichtung nichts kleben. Zum anderen besitzt sie eine hervorragende Wärmeleitfähigkeit. Letztere haben wir uns zu Nutze gemacht und einfach ein paar Teelichter darunter gestellt. Die Hitze war nicht nur direkt über den kleinen Kerzen zu spüren, sondern verteilte sich gut über die Grillplatte hinweg. Für eine Grillplatte ist das zwar zu kalt, für eine Warmhalteplatte aber genau richtig. Somit konnten wir die gebratenen Kidneybohnen-Bratlinge und auch die glasierten Zwiebeln sehr gut warmhalten.

Wenn ihr euch für eine Grillplatte oder anderes von Eurolux interessiert, dann können wir euch gerne unseren 15 Prozent Rabatt-Code ans Herz legen. Einfach über www.Eurolux-Pfanne.de bestellen und den Rabatt-Code „GESUND-2017“ eingeben! 😉

Bewerte dieses Rezept:

Dieses Rezept Sweet-Spicy Kidneybohnenburger ist in Zusammenarbeit mit Eurolux entstanden. Vielen Dank! :)

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?

Verwandte Themen?