Cranberry-Walnussbrot

Brot Rezepte / 5/5 (9) für diesen Beitrag
Rezept Cranberry-Walnussbrot merken
Vorbereitung
2 Stunden
Zubereitung
1 Stunde
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 1 Portion:

  • 500 g Dinkelvollkornmehl
  • 300 ml lauwarmes Wasser
  • 100 g gehackte Walnüsse
  • 75 g getrocknete Cranberrys
  • 14 g Trockenhefe
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Agavendicksaft
  • 2 Teelöffel Salz

Oft lässt die Brotauswahl beim Bäcker leider zu wünschen übrig. Wer sich auch einmal nach etwas Abwechslung sehnt sollte unbedingt anfangen selbst Brot zu backen. Unser saftiges Cranberry-Walnussbrot mit knackiger Kruste passt perfekt in die Weihnachtszeit und ist ganz leicht selbst zu backen. So wird Brot wieder zu einem wahren Erlebnis.

Zubereitung: Cranberry-Walnussbrot

  1. Damit die getrockneten Cranberries unserem Brot nicht die Feuchtigkeit entziehen lassen wir sie zu Beginn für ca. 15 Minuten in einer Schüssel mit heißem Wasser quellen. Anschließend kippen wir das Wasser ab und trocknen die Beeren mit einem Küchenpapier ab.
  2. Nun geben wir alle unsere Zutaten in eine Schüssel und verkneten diese gründlich für mindestens 10 Minuten mit Hilfe einer Küchenmaschine. Alternativ können die Zutaten auch mit den Händen zu einem Teig verknetet werden.
  3. Den Teig stellen wir danach mit einem Geschirrhandtuch abgedeckt an einen warmen Ort. Hier muss der Teig für eine Stunde ruhen und aufgehen.
  4. Bevor wir unseren fertigen Teig auf ein Backblech geben können müssen wir ihn noch einmal kurz kneten und zu einem Laib formen.
  5. Den Brotlaib bestäuben wir mit etwas Mehl und schneiden ihn auf der Oberseite mit einem spitzen Messer leicht ein. Wir haben uns passen zur Jahreszeit dazu entschieden eine Schneeflocke in das Brot zu ritzen :).
  6. Den Ofen auf 220 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  7. Als nächstes backen wir das Brot für 15 Minuten bei 220 Grad. Für eine bessere Krustenbildung kannst du eine feuerfeste Schale mit etwas Wasser in den Ofen stellen.
  8. Den Ofen kurz öffnen, um den Wasserdampf abzulassen und das Brot für weitere 40 bis 45 Minuten bei 180 Grad fertig backen.
  9. Jetzt müssen wir unser Brot nur noch aus dem Ofen holen und vor dem Anschneiden abkühlen lassen.

Cranberry-Walnussbrot-Brot selber backen

Tipp: Solltest du dir unsicher sein, ob das Brot wirklich fertig ist kannst du auf die Unterseite des Laibes klopfen, klingt es hohl, ist es fertig.

Mehr zu unserem Cranberry-Walnuss-Brot

Das Brot lässt sich durch die süß-säuerliche Note der Cranberries und den nussigen Geschmack der Walnüsse sowohl süß, als auch herzhaft genießen. Egal, ob Marmelade oder ein würziger Aufstrich, das Cranberry-Walnuss-Brot ist immer ein Genuss.

Wenn du keine Cranberries oder Walnüsse zu Hause hast oder nicht magst kannst du unser Rezept individuell abwandeln. So kannst du statt einem Cranberry-Walnuss-Brot auch ganz einfach ein Rosinen-Haselnuss-Brot backen. Ersetze die angegebene Menge durch Nüsse oder getrocknete Früchte deiner Wahl und es entsteht ein neues Brot ganz nach deinem Geschmack. So wird Brot backen schon fast zu einer Kunst.

Cranberry-Walnussbrot-Brot selber backen

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?