Olivenbrot

vegan backen / 5/5 (2) für diesen Beitrag
Anzeige / Markenrezept
Rezept Olivenbrot merken
Vorbereitung
2,5 Stunden
Zubereitung
45 Minuten
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 1 Portion:

  • 250 g Dinkelmehl
  • 250 g Roggenmehl
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 42 g frische Hefe
  • 2 Teelöffel Salz
  • 180 g Streich Olive Aufstrich von Zwergenwiese
  • 70 g grüne Oliven
  • 1 Teelöffel Agavendicksaft

Immer wieder gibt es bei uns selbstgebackenes Brot. Das Schöne am eigenen Brot ist, dass man sich immer wieder etwas Neues ausdenken kann und es in Folge dessen immer anders schmeckt. Auch bleibt es länger frisch und saftig. Man muss es nicht in zwei bis drei Tagen aufgegessen haben, bevor es nicht mehr gut ist. Wenn ihr auch gerne mal euer eigenes Brot backt, dann findet ihr hier auf der Seite noch einige weitere Rezepte. Heute möchten wir euch aber erstmal ein Rezept zeigen, wie ihr sehr einfach ein schön saftiges und fluffiges Olivenbrot selbst backen könnt. Viel Spaß dabei!

Olivenbrot selber backen Rezept

Unser Olivenbrot ist lecker und fluffig, genau wie ein gutes Brot sein soll 😉

Zubereitung: Olivenbrot

  1. Wir beginnen damit die Hefe in lauwarmen Wasser aufzulösen und mit ein wenig Agavendicksaft zu verrühren. Das Gemisch lassen wir dann etwa 10 Minuten stehen.
  2. Als nächstes geben wir die beiden Mehlsorten mit dem Salz in eine Schüssel und vermischen es gut miteinander.
  3. In der Mitte der Mehlmischung bilden wir jetzt eine Mulde, in die wir das Hefewasser kippen und dieses leicht mit einem Löffel mit etwas von dem Mehl vermischen. Das lassen wir dann erneut etwa 10 Minuten gehen.
  4. Währenddessen können wir bereits die Oliven schneiden und anschließend mit in die Schüssel geben. Auch der Streich Aufstrich kommt jetzt mit hinzu. Alles zusammen wird jetzt mit einer Küchenmaschine 15 Minuten lang gut verknetet.
  5. Der Teig für das Olivenbrot wird jetzt mit einem sauberen Küchentuch abgedeckt und sollte mindestens 1,5 Stunden an einem warmen Platz ruhen und aufgehen.
  6. Anschließend kneten wir den Teig noch einmal ganz kurz in Form und schneiden mit einem Messer an der Oberseite mehrmals schräg etwa einen Zentimeter tief ein.
  7. Das Olivenbrot wird jetzt bei 175 Grad Umluft etwa 45 Minuten lang gebacken.
  8. Bevor wir es aber anschneiden können sollte das Brot gut auskühlen.
Olivenbrot backen Rezept vegan

Dank dem Streich Aufstrich Olive ist das Olivenbrot super einfach gemacht.

Mehr zum selbstgebackenen Olivenbrot

Die Grundlage des Olivenbrotes ist ein klassischer Hefeteig aus zwei verschiedenen Mehlsorten. Wir haben es uns für den für den Oliven-Grundgeschmack sehr einfach gemacht. Ideal sind hier die Streich-Aufstriche von Zwergenwiese. Sie bringen genau die richtige Konsistenz mit, um sie nicht nur aufs Brot zu streichen, sondern auch ein richtig schön saftiges Brot damit zu backen. Zu dem Streich-Oliven Aufstrich von Zwergenwiese einfach noch ein paar frische Oliven hinzugeben und fertig ist ein selbstgebackenes Olivenbrot.

Das Olivenbrot ist richtig schön saftig und bleibt dies auch über mehrere Tage hinweg. Kein Vergleich mit einem beim Schnellbäcker gekauften Brot. Man sollte jedoch stehts darauf achten es immer wieder gut zu verpacken und nicht offen zu lagern, so dass es nicht zu schnell austrocknet.

Für alle herzhaften Genießer ist das selbstgebackene Olivenbrot perfekt. Es passt hervorragend zu einer herzhaften Brotzeit oder auch zu Suppen oder Salaten. Lass es dir schmecken!

Dieses Rezept Olivenbrot ist in Zusammenarbeit mit Zwergenwiese entstanden. Vielen Dank! :)

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?

Verwandte Themen?