Schoko-Bananenbrot (zuckerfrei)

Brot Rezepte / 5/5 (2) für diesen Beitrag
Rezept Schoko-Bananenbrot (zuckerfrei) merken
Vorbereitung
10 Minuten
Zubereitung
40 Minuten
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 15 Portionen:

  • 450 g reife Bananen
  • 220 g Dinkelmehl
  • 60 g Kakaopulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Esslöffel Essig
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • 6 Esslöffel Mandelmilch
  • 110 ml Ahornsirup

Wer auf Zucker verzichtet, der muss ja nicht gleich auch auf Kuchen verzichten 😉 Auch wir haben uns nämlich zum Ziel für das neue Jahr gesetzt, unseren Zuckerkonsum deutlich zu reduzieren. Deshalb gibt es heute ein absolut leckeres Schoko-Bananenbrot und das ganz ohne Zucker.

Eine weitere gute Sache an dem Bananenbrot ist, der Teig ist vegan und damit ohne Ei, weshalb mein Sohn die Schüssel mit dem Teig danach ausschlecken durfte. Anschließend ging es direkt unter die Dusche. Ich hätte mir bis dahin nicht vorstellen können, dass man sich mit einer annähernd leeren Schüssel Teig noch von Kopf bis zu den Knien einsauen kann. Anscheinend hat es aber geschmeckt. 😛

 

Zubereitung: Schoko-Bananenkuchen

  1. Vorab zermatschen wir die reife Banane zu einem Brei.
  2. Diesen vermischen wir mit den übrigen feuchten Zutaten.
  3. Alle trockenen Zutaten unseres Bananenbrotes werden separat miteinander vermischt.
  4. Erst im nächsten Schritt mischen wir die feuchten und die trockenen Bestanteile des Teiges so lange zusammen, bis gerade ein glatter Teig entsteht.
  5. Dieser kommt dann in ein ausgefettete Kastenform.
  6. Das Schoko-Bananenbrot wird jetzt etwa 35 bis 40 Minuten bei 175 Grad Ober-Unter-Hitze gebacken.
  7. Der Stäbchentest zeigt dir, ob das Brot durchgebacken ist, notfalls verlängert man die Backzeit einfach.
  8. Jetzt brauchst du das Bananenbrot nur noch abkühlen lassen bevor du es anschneiden kannst.
veganes Rezept für Schoko-Bananenbrot

Bananenbrot ist schon lecker, aber Schoko-Bananenbrot toppt das auf jeden Fall nochmal 🙂

Willst du auch zuckerfrei leben?

Industrieller Zucker ist überhaupt nicht gut für unseren Körper. Er macht und dick und krank. Immer mehr Menschen verzichten daher auf den Genuss des Süßungsmittels. Es gibt zahlreiche natürliche Alternativen, die nicht nur genauso gut schmecken, sondern zudem auch deutlich gesünder sind.

Wenn du selbst einmal versuchen möchtest auf Zucker zu verzichten, dann gibt es hier eine kurze Anleitung, die dir hilft den Start in dein zuckerfreies Leben zu vereinfachen.

Bananenbrot mit Schokolade Rezept vegan zuckerfrei

Lange gehalten hat das Bananenbrot bei uns definitiv nicht! YUMMY!

Keine Angst, so schwer wird es nicht. Wie du an dem Rezept für das Schoko-Bananenbrot siehst, musst du ja nicht auf süße Leckereien verzichten. Es geht lediglich um raffinierten Zucker. Wer auf Fertigprodukte verzichten kann, der schafft es auch auf Zucker zu verzichten.

Ansonsten ist das Bananenbrot natürlich auch für alle Zuckerfreunde geeignet. Ich verspreche, dass niemand bemerken wird, dass kein Zucker drin ist. 😉

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?