Nudelsalat mit Grill-Gemüse

Nudelgerichte / 5/5 (3)
Anzeige / Markenrezept
Rezept Nudelsalat mit Grill-Gemüse merken
Vorbereitung
20 Minuten
Zubereitung
25 Minuten
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 2 Personen:

  • 250 g Nudeln
  • 1 Stück Zwiebel
  • 0,25 Stücke Aubergine
  • 2 Stücke Paprika
  • 4 Stücke Champignons
  • 1 Packung American Dressing
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Es gibt unzählige Rezepte für Nudelsalat. Wir gehen heute etwas weg vom klassischen Nudelsalat und grillen unser Zutaten vorher im Backofen. Echt lecker! Dazu gibt es dann noch ein gutes American Dressing obendrauf.

Wer möchte, der kann das Gemüse für unseren Nudelsalat natürlich auch auf dem Grill zubereiten. Allerdings wird das dadurch ein wenig aufwendiger als im Backofen. Zugegebenermaßen schmeckt es anschließend aber auch etwas leckerer, da sich natürlich zusätzliche Raucharomen ausbilden, welche wir in dieser Form im Backofen hoffentlich 🙂 nicht haben werden.

Zubereitung: Nudelsalat mit Grill-Gemüse

  1. Zuerst setzen wir einen Topf mit gesalzenem Wasser auf und kochen darin unsere Nudeln bis sie al Dente sind. Bitte beachtet dabei aber, dass die Nudeln im Nachhinein noch etwas durchziehen und entsprechend noch weicher werden.

    Wir brauchen reichlich verschiedenes Gemüse für unseren Nudelsalat. Je bunter desto besser 😉

  2. Jetzt schneiden wir unser Gemüse in grobe Stücke und verteilen es auf dem Backblech mit einem Backpapier darunter.
  3. Der Backofen sollte auf maximaler Hitze vorgeheizt und auf Oberhitze bzw. Grillfunktion eingestellt sein. Dann schieben wir unser Gemüse so weit oben wie möglich in den Backofen und lassen es dort für etwa 10-15 Minuten grillen bis es die gewünschte Röstung erhalten hat. Nach der Hälfte der Zeit kann man das Gemüse einmal wenden.

    Wir verteilen das Gemüse einfach locker gemischt auf dem Backblech, so dass es gleichmäßig gegrillt wird.

  4. Sobald das Gemüse fertig ist salzen wir es leicht und lassen es ein wenig abkühlen, so dass das Salz ein wenig einziehen kann.
  5. Jetzt hacken wir noch den Schnittlauch und die Petersilie und geben es mit dem American Dressing von Vegawell zu den Nudeln und mischen alles durch.
  6. Zuletzt heben wir noch das gegrillte Gemüse unter die Nudeln und haben einen super leckeren Nudelsalat mit Grill-Gemüse.

Wie ihr seht ist der Aufwand für den Nudelsalat mit gegrilltem Gemüse zumindest im Backofen durchaus überschaubar. Mit einem fertigen veganen American Dressing von Vegawell kann man super einfach den Geschmack abrunden. Im Nu ist so ein durchaus besonderer Nudelsalat fertig – Natürlich alles vegan!

Mal ganz im ernst… läuft einem da nicht ein bisschen das Wasser im Mund zusammen?

Dieses Rezept Nudelsalat mit Grill-Gemüse ist in Zusammenarbeit mit Vegawell entstanden. Vielen Dank! :)

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?

Verwandte Themen?