Carob-Cappuccino

Anzeige / Markenrezept
Rezept Carob-Cappuccino merken
Vorbereitung
5 Minuten
Zubereitung
2 Minuten
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 1 Portion:

  • 200 ml pflanzliche Milch
  • 1 Stück Kardamom
  • 1 Teelöffel Carobpulver

Brauchst du eine leckere Alternative zum morgendlichen Cappuccino oder Kaffee? Wir hätten da etwas richtig Leckeres für dich. Hast du schon Carob Cappuccino probiert? Carob ist die Frucht des Johannisbrotbaumes und schmeckt nach einer Mischung aus Kaffee, Kakao und ein wenig Karamell – klingt doch nach einer guten Alternative, oder?

Ganz nebenbei hat Carobpulver neben dem Geschmack noch eine ganze Reihe weitere Vorteilen. Die verraten wir euch aber erst nach dem Carob Cappuccino Rezept.

Carob Cappuccino selber machen Geschmack

Carob-Cappuccino schmeckt ein wenig nach Kaffee, ein wenig nach Kakao und ein wenig nach Karamell… besser geht’s doch gar nicht.

Zubereitung: Carob Cappuccino

  1. Für den Carob Cappuccino erhitzen wir die Milch leicht, so dass sie etwas wärmer ist als die gewohnte Trinktemperatur.
  2. In die heiße Milch gibt man jetzt das Carobpulver und eine Kapsel Kardamom. Der Kardamom sollte aber etwas zerstößelt werden, so dass sich dessen Aroma besser entfalten kann.
  3. Das Ganze lässt man jetzt wenige Minuten ziehen und gießt es dann durch ein sehr feines Sieb, so dass die groben Stücke herausgesiebt werden.
  4. Wer möchte, der nimmt sich noch etwas zusätzliche Milch, macht daraus Milchschaum und gibt ihn darüber. Im Idealfall hat man dafür einen Milchaufschäumer, falls nicht geht das auch mit dem Schneebesen.
Carob Cappuccino Rezept vegan

Zu einem guten Carob Cappuccino gehört auch ein gutes Carob Pulver.

Mehr zum Carob Cappuccino Rezept

Man darf sich beim Carob Cappuccino aber nicht wundern, am Grund der Tasse sammelt sich immer ein wenig Carob Pulver. Man wird es nicht immer ganz heraussieben können. Den letzten Schluck sollte man, mag man das Pulver nicht mittrinken, einfach etwas langsamer trinken. Alternativ könnte man die Milch aber auch durch ein Tuch filtern, das macht das Ganze aber für den Alltag etwas untauglich.

Koffein hat unser Carob Cappuccino leider nicht, dafür enthält das Carob Pulver sehr viele andere wichtige Inhaltsstoffe. Dazu zählen zahlreiche Vitamine und Mineralstoffe. Für die meisten ist jedoch eher die Senkung des Cholesterinspiegels und das Ankurbeln der Fettverbrennung ein Argument für die Frucht des Johannisbrotbaumes.

Wer von den guten Inhaltsstoffen vom Carob Pulver bestmöglich profitieren möchte, der sollte sich auch qualitativ hochwertiges Carob Pulver kaufen. Am besten findet man es im Internet, denn bisher ist Carob Pulver nur sehr vereinzelt im Supermarkt erhältlich. Unsere Empfehlung ist der Online-Shop von Regenbogenkreis, dort bekommt ihr das Pulver für euren Carob Cappuccino in bester Rohkostqualität.

Bewerte dieses Rezept:

Dieses Rezept Carob-Cappuccino ist in Zusammenarbeit mit Regenbogenkreis entstanden. Vielen Dank! :)

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?