Wildheidelbeer-Dressing

Salat Rezepte / 5/5 (3) für diesen Beitrag
Anzeige / Markenrezept
Rezept Wildheidelbeer-Dressing merken
Vorbereitung
Minuten
Zubereitung
2 Minuten
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 1 Gericht:

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Apfelessig
  • 2 Teelöffel Senf (mittelscharf)
  • 1 Teelöffel Wildheidelbeer-Pulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Ein leckeres Salatdressing ist eigentlich kein Hexenwerk. Je nach Salatart solltest Du einfach nur darauf achten, die vier Geschmacksrichtungen süß, salzig, scharf und sauer zu verbinden. Naja, ganz so einfach ist es dann oft leider doch nicht, denn es kommt schon auch auf das richtige Verhältnis an. Das Schöne ist aber, dass man sich hier nach und nach an das perfekte Ergebnis herantasten kann. Ist Dein Dressing zu süß? Dann gib doch einfach noch etwas Salz und Säure hinzu.

So ähnlich ist auch unser Wildheidelbeer-Dressing entstanden. Es ist super lecker und hat mit dem Wildheidelbeer-Pulver eine ganz besondere Zutat. Um es nachzumachen, musst Du jetzt aber nicht wild herumexperimentieren. Wir haben das Rezept für Dich notiert:

Wildheidelbeeren Dressing Salat Rezept

Wildheidelbeeren bestechen nicht nur durch ihre intensiv lila Farbe, sondern auch durch ihre Inhaltsstoffe.

Zubereitung: Wildheidelbeer Dressing

  1. Wir beginnen mit einem klassischen Senf-Dressing indem wir Olivenöl, Apfelessig und Senf vermischen.
  2. Um die fruchtig-süße Note noch mit rein zu bringen, rühren wir jetzt das Wildheidelbeer-Pulver unter. Wer mag, kann das Ganze noch mit Salz und Pfeffer abschmecken, uns hatte das Dressing aber auch ohne voll überzeugt! 😊
Wildheidelbeer-Pulver

Bei Wildheidelbeer-Pulver sollte man auf Bio- und Rohkost-Qualität achten.

Mehr zum Wilde Heidelbeer Dressing

Das Wildheidelbeer-Dressing passt hervorragend zu Blattsalaten oder gemischten Salaten mit Gurke oder Tomate. Das Pulver verleiht der Salatsoße nicht nur eine unwiderstehliche lila Farbe, es steckt auch noch voller wertvoller Mineralien, Antioxidantien, Ballaststoffe und Vitamine. Vor allem die Vitamine E und K kommen besonders reichhaltig in der wilden Heidelbeere vor. Sie schützen vor Ablagerungen in den Zellwänden (Vitamin E) und helfen dem Körper bei der Verwertung von Kalzium für den Knochenbau (Vitamin K).

In der Wildheidelbeere stecken im Vergleich zur gezüchteten Form nochmal deutlich mehr wertvolle Inhaltsstoffe und im Pulver werden diese zusätzlich noch stark konzentriert. Allein 90 Heidelbeeren kommen auf einen einzigen Esslöffel Wildheidelbeer-Pulver!

Wie Du siehst, spricht vieles dafür, die wilde Heidelbeere ab sofort häufiger als kostbare Zutat zu verwenden. Das Pulver ist dabei besonders praktisch, da es eine lange Haltbarkeit besitzt und somit stets verfügbar ist. Achte aber bitte immer auf eine schonende Verarbeitung in Rohkost- und Bio-Qualität, um auch ein Maximum an hochwertigen Inhaltsstoffen zu erhalten! Im Shop von Regenbogenkreis wird eben genau diese Qualität garantiert, weshalb wir hier eine klare Empfehlung aussprechen möchten!

Bewerte dieses Rezept:

Dieses Rezept Wildheidelbeer-Dressing ist in Zusammenarbeit mit Regenbogenkreis entstanden. Vielen Dank! :)

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?

Verwandte Themen?