Sommersalat mit Pfirsich-Kurkuma-Dressing

Salat Rezepte / 5/5 (4) für diesen Beitrag
Anzeige / Markenrezept
Rezept Sommersalat mit Pfirsich-Kurkuma-Dressing merken
Vorbereitung
10 Minuten
Zubereitung
15 Minuten
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 2 Personen:

  • 1 Stück Pfirsich
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 0,25 Teelöffel Kürbiskernöl
  • 0,5 Teelöffel Kurkuma
  • 1 Esslöffel Apfelessig
  • 3 Teelöffel Agavendicksaft
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 0,5 Stücke Salatkopf
  • 0,5 Stücke Gurke
  • 120 g Cherrytomaten
  • 100 Gläser Tofu
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Kürbiskerne
  • 1 Esslöffel Sesamkerne

Jetzt ist die Zeit, in der uns der eigene Garten weitestgehend versorgen könnte. Es wächst fast alles. Man muss aber auch schauen, dass man seine Ernte auch gegessen bekommt. Wir haben deshalb einen leckeren Sommersalat mit Sommersalat mit Pfirsich-Kurkuma-Dressing für euch, so dass ihr auch mal einen anderen Geschmack an euren Sommersalat geben könnt.

Unser Sommersalat mit Pfirsich-Kurkuma-Dressing ist fruchtig und gleichzeitig herb vom Kurkuma. Außerdem darf eine nussige Note in diesem Zusammenspiel nicht fehlen, weshalb wir hier mit ein wenig Kürbiskernöl nachgeholfen haben.

Sommersalat Kurkuma Dressing Rezept vegan

Der Garten ist reif und die Ernte möchte auch verarbeitet werden.

Zubereitung: Sommersalat mit Pfirsich-Kurkuma-Dressing

  1. Für den Sommersalat mit Pfirsich-Kurkuma-Dressing beginnen wir auch mit dem Dressing, so dass dies noch ein wenig durchziehen kann. Zuerst waschen wir den Pirsich und schneiden in grob in Stücke.
  2. Jetzt kommen die Pfirsich Stücke mit dem Olivenöl, Kürbiskernöl, Kurkuma, Apfelessig und dem Agavendicksaft in eine große Tasse, wo wir alles zusammen mit einem Pürierstab pürieren.

    Pfirsich Kurkuma Dressing Rezept

    Unser Pfirsich Kurkuma Dressing Rezept ist eine willkommene Alternative zu den sonstigen Alltagsdressings.

  3. Das Dressing schmecken wir dann noch leicht mit etwas Salz und Pfeffer ab.
  4. Jetzt werden wir den Tofu zubereiten. Dazu schneiden wir ihn in Würfel, welche wir mit etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer marinieren und anschließend in einer beschichtet Pfanne auf allen Seiten goldgelb anbraten.
  5. Währenddessen können wir bereits damit beginnen Salat, Tomaten und Gurke zu waschen und entsprechend für den Salat klein zu schneiden.

    Gurke schälen

    Kleine Helferlein machen einem das Leben ein wenig einfacher.

  6. Zuletzt geben wir die Salatbestandteile in eine Schüssel und vermengen diese mit dem Dressing. Als Topping geben wir dann unsere Tofuwürfel, etwas Sesam sowie Kürbiskerne darüber.
Sommersalat Pfirsich Kurkuma dressing Rezept

Ein traumhafter Sommersalat mit einem Pfirsich Kurkuma Dressing. Perfekt für den Sommer gemacht!

Je heißer die Temperaturen, desto besser passt auch ein toller Sommersalat. Gerade bei sommerlichen Temperaturen sollte man seine Ernährung ohnehin den Gegebenheiten anpassen. Unser Körper braucht viel Flüssigkeit und reichlich Mineralien und Vitamine. Hier kann ein frischer Salat auf jeden Fall gut nachhelfen.

Bei der Salat-Zubereitung können manchmal Kleinigkeiten sehr gut helfen. So ist speziell beim Dressing häufig alles mit einem ungefähren Augenmerk gemacht. Mit einem speziellen Messlöffel-Set könnte man sich das Leben deutlich einfacher machen und viel exakter arbeiten. Fackelmann bietet beispielsweise ein Messlöffel-Set an, welches einen viertel, halben und ganzen Teelöffel sowie einen Esslöffel enthält. Damit ist man auch für kleinere Mengenverhältnisse perfekt vorbereitet.

Dieses Rezept Sommersalat mit Pfirsich-Kurkuma-Dressing ist in Zusammenarbeit mit Fackelmann entstanden. Vielen Dank! :)

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

1 Kommentare

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?