Die größten Mogelpackungen des Jahres 2019

Veröffentlicht am und bearbeitet am

Die Masche funktioniert so: Der Inhalt der Packung schrumpft, der Preis und meistens auch die Packung bleiben gleich. Was dabei rauskommt ist eine Preiserhöhung, die dem Verbraucher nicht auffällt und für die jede Menge unnötiger Verpackungsmüll anfällt. Das ganze Jahr über sammelt die Verbraucherzentrale solche Mogelpackungen und einmal im Jahr können Verbraucher für die „Mogelpackung des Jahres“ abstimmen.

Unter die ersten fünf Plätzen finden sich Milka, Kellogg und Hipp. Klickt euch durch die „Mogelpackungen des Jahres 2019“!

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?