Ingwer Shot selber machen – Leckere Rezept-Variationen

Ingwer Rezepte / 5/5 (1) für diesen Beitrag
Anzeige / Markenrezept
Rezept Ingwer Shot selber machen – Leckere Rezept-Variationen merken
Vorbereitung
2 Minuten
Zubereitung
1 Minute
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 1 Portion:

  • 25 g Ingwer

Unsere Nahrung ist zugleich auch unsere Medizin. Das trifft auf kaum ein Lebensmittel in derartiger Form zu wie auf Ingwer. Deshalb möchten wir euch zeigen, wie ihr mithilfe eines selbstgemachten Ingwer Shots die Wunderknolle in euren täglichen Ernährungsplan mit einbauen könnt.

Ihr bekommt verschiedene Rezept-Variationen und einen Einblick, auf was ihr bei der Herstellung des Shots achten solltet. Wir zeigen euch, wie ihr Ingwer Shots mit uns ohne Entsafter selber machen könnt. Gleich zu Beginn erfahrt ihr aber erstmal was der Ingwer Shot für euren Körper bringt und ganz am Ende des Artikels erfahrt ihr noch, warum gekaufte Ingwer Shots nicht die selbe Wirkung entfalten können.

Darum solltest du regelmäßig Ingwer Shots trinken

Der tägliche Ingwer Shot hat definitiv etwas für sich. Ingwer gilt als sehr gesund und ist deshalb auch nicht umsonst ein fester Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin. Ich habe euch deshalb mal die wichtigsten Gründe zusammengesucht, warum man regelmäßig einen Ingwer Shot trinken sollte:

  1. Ingwer lindert Schmerzen und Entzündungen
    Egal, ob bei leichten Kopfschmerzen oder Muskelkater, Ingwer ist ein natürliches Schmerzmittel und kann schnell zur Linderung beitragen. Studien haben auch bei Regelschmerzen gezeigt, dass mit Ingwer eine ähnliche schmerzlindernde Wirkung erzielt werden kann wie bei der Einnahme von Ibuprofen 400.
  2. Ingwer hilft gegen Übelkeit
    Wer regelmäßig an Übelkeit leidet, sollte Ingwer essen oder eben trinken. Es hilft bei Reisekrankheit genauso wie bei morgendlicher Übelkeit in den ersten Schwangerschaftsmonaten.
  3. Ingwer fördert die Durchblutung
    Eine bessere Durchblutung hat mehrere Vorteile. Sie sorgt zum Beispiel für ein besseres Hautbild. Auch beugt es Krankheiten des Herz-Kreislauf-Systems vor.
  4. Ingwer hält gesund
    Am bekanntesten ist wohl die Wirkung von Ingwer bei Erkältungen und grippalen Infekten. Das liegt nicht zuletzt daran, dass Ingwer schleimlösend ist, uns zudem leicht ins Schwitzen bringt und nicht zuletzt seine schmerzstillende Wirkung entfaltet.

Ingwer Shot – Grundrezept

Das Grundrezept für den Ingwer Shot ist im Prinzip ganz einfach und in drei Schritten erklärt:

  1. Zuerst sollten wir den Ingwer schälen. Wer Bio-Ingwer gekauft hat, der sollte diesen zumindest gut waschen.
  2. Anschließend wird er in dünne Scheiben geschnitten, so dass der Entsafter nicht zu viel Kraft aufwenden muss.
  3. Zuletzt geben wir die Stücke in den Entsafter und erhalten als Ergebnis puren Ingwersaft – unseren Ingwer Shot.

Ingwer Shot – Rezept-Variationen

Selbst als Ingwer Fan ist es mir etwas zu hart jeden Morgen einen Shot mit purem Ingwer zu trinken. Es gibt ein paar Varianten des Ingwer Shots, die deutlich bekömmlicher sind und auch nicht so stark brennen. Die Schärfe des Ingwer hält zwar nicht so lange an, wie etwa bei Chilis, ist aber auch nicht zu unterschätzen.

  • Ingwer-Orangen-Saft
    Nehmt einfach den Ingwer Shot und mischt ihn mit 100 ml (im Idealfall frisch gepressten) Orangensaft. Ihr erhaltet damit ein in meinen Augen perfektes Frühstücksgetränk und profitiert gleichzeitig von den Vitaminen der Orange.
  • Ingwer-Orange-Kurkuma
    Wer dem Ingwer-Orangen-Saft noch einen draufsetzen möchte, der gibt noch einen halben Teelöffel Kurkuma dazu und rührt das Gewürz mit unter. Bei der Verwendung von Kurkuma sollte man auch auch noch eine Prise Pfeffer hinzugeben, da dieser die Wirkung des Kurkumas noch verstärkt.
  • Ingwer-Gurke
    Wer es gar nicht süß haben möchte, sondern eher auf eine Erfrischung aus ist, dem kann ich 100 ml frisch gepressten Gurkensaft zum Ingwer Shot empfehlen. Durch den Gurkensaft wird der strenge Ingwer Geschmack deutlich reduziert. Sollte man auf jeden Fall mal ausprobieren, ihr werdet überrascht sein.
Ingwer Shot Rezepte Alternativen

Eine Alternative ist es, seinen Ingwer Shot mit etwas Orangensaft und Kurkuma zu verfeinern.

Es macht meist keinen Sinn für einen einzigen Shot den Entsafter anzuschmeißen und vor allem anschließend wieder zu reinigen. Man kann Ingwersaft ohne Probleme auch ein paar Tage im Kühlschrank lagern. Ich mische mir bereits die einzelnen Variationen fertig, so dass ich mich dann am Morgen nur noch bedienen brauche. Damit die einzelnen Variationen jedoch nicht ihre schöne Farbe verlieren, sollte man stets einen Schuss Zitronensaft mit hinzugeben.

Ingwer Shot – richtig entsaften

Wir entsaften unseren Ingwer. Ihr werdet Rezepte für Ingwer Shot finden, bei denen mit Hochleistungsmixern gearbeitet wird, da gehe ich später aber noch genauer drauf ein.

Gerade beim Ingwer Shot geht es in meinen Augen um die gesundheitliche Wirkung. Deshalb habe ich euch oben ja auch bereits aufgezeigt, was Ingwer alles für unseren Körper tun kann. Natürlich gilt dies nur, wenn wir die kostbare Wurzel in bester Qualität und schonend verarbeiten. Ideal sind hierfür Slow Juicer. Darunter versteht man langsam drehende Entsafter. Durch die langsame Drehung entsteht keine Reibungswärme und die Rohkostqualität des Ausgangsproduktes bleibt erhalten.

Wir selbst nutzen sogar den Angel Juicer. Das ist nichts Geringeres als der derzeit beste Entsafter weltweit. Jeder der sich mit Entsaftern auskennt, der wird das bestätigen können. Er hat die höchste Saftausbeute und ist zudem vollständig aus Edelstahl, was ihn nahezu unkaputtbar macht. Einfach eine Investition fürs Leben.

Von Zentrifugal-Entsaftern oder ähnlichem würde ich ohnehin Abstand halten. Dabei wird das zu entsaftende Gut bei sehr hohen Geschwindigkeiten gedreht, wobei die Flüssigkeit nach außen gedrückt wird. Das führt allerdings nicht nur zu sehr hohen Temperaturen, sondern auch zu einer unerwünscht schnellen Oxidation, was bei einem Slow Juicer ebenfalls vermieden wird. Gebt lieber ein wenig mehr für einen Entsafter aus, dafür habt ihr ein Gerät, welches euch euer Leben lang begleitet und die höchsten Ansprüche erfüllt.

Angel Juicer Ingwer Shots

Wir nutzen für die Zubereitung von Ingwer Shots den Angel Juicer.

Ingwer Shots aus dem Mixer

Wer sich für den selbstgemachten Ingwer Shot nicht extra einen Entsafter kaufen möchte, der kann ihn auch im Mixer machen. Dafür braucht ihr allerdings neben dem frisch geschälten Ingwer auch noch zusätzliche Flüssigkeit im Mixer, da ihr sonst die Ingwerknolle nicht klein gemixt bekommt.

Auch solltet ihr einen guten Hochleistungsmixer besitzen, da ein Mixer mit wenig Power den Ingwer nicht schön klein bekommt. Um der Hitzeentwicklung beim Mixen entgegenzuwirken und damit auch die hitzeempfindlichen Vitamine, Enzyme und sekundäre Pflanzenstoffe zu erhalten kann man einfach noch ein paar Eiswürfen dazugeben.

Wenn ihr als zusätzliche Flüssigkeit klares Wasser hernehmt, dann könnt ihr aus dem verdünnten Ingwer Shot auch sehr einfach einen Ingwertee zubereiten. Einfach heißes Wasser aufgießen und ziehen lassen. Natürlich könnt ihr den Ingwer aber auch direkt in Orangensaft oder ähnlichem mixen.

Ingwer Shot selber machen Rezept

Ingwer Shots sollten unbedingt selbstgemacht sein.

Darum sollte man keinen Ingwer Shot kaufen?

Mit gekauften Säften ist es immer nicht ganz so einfach. Auf den ersten Blick ist es zwar eine einfach Alternative zum Ingwer Shot selber machen, allerdings muss einem bewusst sein, dass man dabei immer Abstriche bei der Qualität hinnehmen muss.

Viele der wertvollen Inhaltsstoffe des Ingwers sind hitzeempfindlich. Folglich werden sie durch das Pasteurisieren von Getränken zerstört. Bereits ab einer Temperatur von über 42 Grad Celsius kann man nicht mehr von Rohkost-Qualität sprechen, denn es gehen die ersten Vitamine verloren.

Wer auf den Geschmack von Ingwer steht und gerne einen schnellen Shot zwischendurch trinken möchte, der kann sich seine Ingwer Shots kaufen. Wer aber eine maximale gesundheitliche Wirkung erreichen möchte und alle wertvollen Inhaltsstoffe seinem Körper zuführen möchte, der sollte auf jeden Fall den Ingwer selbst entsaften.

Fazit zum Ingwer Shot

Ingwer Shots sind ein hervorragende Möglichkeit Ingwer in den Alltag zu integrieren. Allerdings sollte man auf eine gute Qualität bei der Herstellung achten und wenn man auf den Geschmack gekommen ist sich die Anschaffung eines Slow Juicers überlegen. Für unseren Körper ist Ingwer auf jeden Fall eine Bereicherung in vielerlei Hinsicht und deshalb absolut empfehlenswert.

Dieses Rezept Ingwer Shot selber machen – Leckere Rezept-Variationen ist in Zusammenarbeit mit Slowjuice.de entstanden. Vielen Dank! :)

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?