Konjak-Spaghetti in Soja-Gemüse

Gekochtes Rezept von
Zubereitungszeit
15min
Tischfertig in
15min
Schwierigkeit
leicht

Kaum ein Nudelrezept geht schneller als jene mit Konjak-Nudeln. Besser noch: Konjak-Nudeln sind nicht nur in zwei Minuten fertig, sie haben auch eigentlich keine Kalorien und schmecken nach erstmal nichts. Perfekt um alles mit ihnen zu machen.

Zutaten: Konjak-Spaghetti in Soja-Gemüse

  • 300g Konjak-Spagetthi
  • 4 braune Champignons
  • ½ Zucchini
  • 1 Stange Frühlingszwiebel
  • ½ Paprika
  • 1 Karotte
  • 1 EL Erdnussöl
  • 1 EL Sojasauce
  • Salz

Zubereitung: Konjak-Spaghetti in Soja-Gemüse

  1. Zuerst schneiden wir unser Gemüse in dünne Scheiben, Ringe oder kleine Würfel – je nach Geschmack.
  2. Danach waschen wir die Konjak-Spaghetti unter fließendem Wasser ab, damit der Geruch nach der Konjakwurzel verschwindet und kochen die Nudeln anschließend für 2 Minuten in gesalzenem Wasser.
  3. Währenddessen braten wir unser Gemüse kurz scharf in Öl an und löschen es mit ein wenig Sojasauce ab.
  4. Zuletzt heben wir die Kojak-Nudeln noch unter das Gemüse und schmecken alles gegebenenfalls noch mit etwas Sojasauce oder Salz ab.

Auch wer basische Nudeln sucht, der hat mit den Konjak-Nudeln eine echte Alternative gefunden. Dadurch dass sie geschmacksneutral sind, können sie zu jeder Sauce, wie auch ganz normale Nudeln aus Hartweizengries oder Eiern verwendet werden.

Zeige das Rezept auch deinen Freunden!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Schau mal, was du machen kannst
Rezept to go? Einfach ausdrucken
Selbst gekocht?Schicke uns dein Foto
Und war's lecker?Dein Kommentar