Konjak-Spaghetti in Soja-Gemüse

Nudelgerichte / 5/5 (4)
Rezept Konjak-Spaghetti in Soja-Gemüse merken
Vorbereitung
2 Minuten
Zubereitung
15 Minuten
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 2 Personen:

  • 300 g Konjak-Spagetthi
  • 4 Stücke braune Champignons
  • 0,5 Stücke Zucchini
  • 1 Stange Frühlingszwiebel
  • 0,5 Stücke Paprika
  • 1 Stück Karotte
  • 1 Esslöffel Erdnussöl
  • 1 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Prise Salz

Kaum ein Nudelrezept geht schneller als jene mit Konjak-Nudeln. Besser noch: Konjak-Nudeln sind nicht nur in zwei Minuten fertig, sie haben auch eigentlich keine Kalorien und schmecken nach erstmal nichts. Perfekt um alles mit ihnen zu machen.

Zubereitung: Konjak-Spaghetti in Soja-Gemüse

  1. Zuerst schneiden wir unser Gemüse in dünne Scheiben, Ringe oder kleine Würfel – je nach Geschmack.
  2. Danach waschen wir die Konjak-Spaghetti unter fließendem Wasser ab, damit der Geruch nach der Konjakwurzel verschwindet und kochen die Nudeln anschließend für 2 Minuten in gesalzenem Wasser.
  3. Währenddessen braten wir unser Gemüse kurz scharf in Öl an und löschen es mit ein wenig Sojasauce ab.
  4. Zuletzt heben wir die Kojak-Nudeln noch unter das Gemüse und schmecken alles gegebenenfalls noch mit etwas Sojasauce oder Salz ab.

Auch wer basische Nudeln sucht, der hat mit den Konjak-Nudeln eine echte Alternative gefunden. Dadurch dass sie geschmacksneutral sind, können sie zu jeder Sauce, wie auch ganz normale Nudeln aus Hartweizengries oder Eiern verwendet werden.

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?

Verwandte Themen?