Bärentatzen (zuckerfrei)

Vegane Rezepte / 5/5 (1) für diesen Beitrag
Anzeige / Markenrezept
Rezept Bärentatzen (zuckerfrei) merken
Vorbereitung
70 Minuten
Zubereitung
30 Minuten
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 45 Portionen:

  • 25 g Roggenmehl
  • 90 g Stärke
  • 90 g Erythrit
  • 7 g Kakao
  • 100 g Margarine
  • 2 Esslöffel Mandelmilch

Leckere Kekse mögen alle Kinder. Wenn die dann auch noch lustig aussehen ist das umso besser, oder nicht? Wir haben deshalb kleine, süße Bärentatzen Plätzchen für euch gebacken. Sie sind herrlich anzusehen und lassen Kinderaugen leuchten. Das Beste an der Sache, sie sind sogar vollständig ohne Zucker. Damit vermeidet man überflüssige Kalorien und bietet trotzdem einen süßen Snack zur Vorweihnachtszeit für die Kleinen.

vegane Plätzchen Bärentatzen

Der kleine Bär schlendert durch die schneebedekten Wälder 😉

Zubereitung: Bärentatzen

  1. Wir beginnen für die zuckerfreien Bärentatzen damit sämtliche trockene Teigbestandteile in einer Schüssel miteinander zu vermischen.
  2. Anschließend geben wir die Margarine und die Mandelmilch hinzu und verkneten alles zu einem glatten Teig.
  3. Der Teig braucht jetzt mindestens eine Stunde in Frischhaltefolie gewickelt im Kühlschrank Zeit.
  4. Danach holen wir den Teig wieder aus dem Kühlschrank und rollen ihn zu einer langen „Nudel“ aus. Davon schneiden wir etwa fingerbreite Stücke ab. Die Stücke werden dann leicht angedrückt und mit einer Gabel die „Zehen“ des Bären in die Tatzen eingedrückt.
  5. Jetzt brachen die Bärentatzen noch etwa 12 Minuten auf 180 Grad bei Ober-/ Unterhitze im Ofen.

Wer die Bärentatzen noch etwas versüßen möchte, der kann diese ganz einfach noch mit der Rückseite in Schokolade tauchen. Dabei sollten aber die Zehen nicht überdeckt werden, so dass die Plätzchen noch als Tatzen erkennbar sind.

Bärentatzen backen

Unser Weihnachtstipp: Ein gutes Backblech spart einem viel Mühe und Arbeit.

Wir haben jetzt noch einen vielleicht hilfreichen Tipp für euch. Wir arbeiten inzwischen ganz ohne Backpapier und ohne dass sich irgendetwas auf unseren Backblechen verklebt. Das Geheimnis liegt dabei im richtigen Backblech. Wir nutzen die Backbleche von Eurolux. Sie besitzen eine spezielle Beschichtung, die nicht nur das Backpapier unnötig macht, sie sind auch noch super einfach wieder sauber zu machen, robust und besitzen eine sehr gute Wärmeleitfähigkeit.

Wenn ihr Interesse an Töpfen, Pfannen oder Backblechen von Eurolux habt, dann empfehlen wir euch unseren Gutscheincode „GESUND-2017“ zu nutzen und euch dadurch beim nächsten Einkauf über www.eurolux-pfanne.de einen Sonderrabatt von 15 Prozent zu sichern.

Dieses Rezept Bärentatzen (zuckerfrei) ist in Zusammenarbeit mit Eurolux entstanden. Vielen Dank! :)

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?