Japanischer Spinat-Salat mit Sesam

Salat Rezepte / 5/5 (8) für diesen Beitrag
Rezept Japanischer Spinat-Salat mit Sesam merken
Vorbereitung
10 Minuten
Zubereitung
15 Minuten
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 2 Personen:

  • 400 g Blattspinat
  • 1,5 Esslöffel Sesampaste (Tahini)
  • 1 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Esslöffel Reisessig
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 2 Esslöffel gerösteter Sesam

Wir waren die letzten Tage wieder einmal japanisch essen. Der Nachbartisch hatte den sehr leckeren Spinat-Salat mit Sesam. Es gibt ihn hierzulande eigentlich in jedem japanischen Restaurant. Da wir nicht warten wollten, bis wir das nächste mal beim Japaner sind, haben wir uns den leckeren Salat einfach selber gemacht.

Unser Spinat-Salat mit Sesam ist eine tolle und gerne gegessene Beilage in der japanischen Küche. Insbesondere zum selbstgemachten Sushi passt er wirklich sehr gut. Man muss allerdings die Möglichkeit haben den Spinat zu dämpfen. Dafür braucht es aber keinen Dampfgarer oder speziellen Dämpfeinsatz. Ich habe auch weder das Eine, noch das Andere, deshalb verrate ich euch meinen Trick wie man seinen Spinat auch ohne dämpfen kann.

Zubereitung: Japanischer Spinat-Salat mit Sesam

  1. Für den japanischen Spinat-Salat brauchen wir auf jeden Fall frischen Spinat. Diesen waschen wir und dämpfen ihn für etwa 10 Minunten, bis er weich ist.
  2. Währenddessen rühren wir unser Salatdressing aus der Sesampaste, Reisessig, Sojasauce und dem Zucker an.
  3. Am Ende vermengen wir das Dressing mit dem gedämpften Salat und streuen den gerösteten Sesam darüber.

Dämpfen geht übrigens auch ohne Dampfgarer oder extra Einsatz für den Topf. Persönlich nutze ich immer ein Nudelsieb aus Metall und stell es in den Topf. Darunter kommt etwa ein halber Liter Wasser und das Ganze wird mit einem Deckel verschlossen. Jetzt kann man das Wasser köcheln lassen und auf diese Weise ganz einfach verschiedenes Gemüse dämpfen.

Spinat dämpfen Topf

Hier seht ihr meine eigene Konstruktion zum Dämpfen von Gemüse.

Bewerte dieses Rezept:

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?