Veganes Tiramisu (Winter-Edition)

Vegane Rezepte / 5/5 (2) für diesen Beitrag
Anzeige / Markenrezept
Rezept Veganes Tiramisu (Winter-Edition) merken

Wir haben uns an einen Klassiker unter den italienischen Nachspeisen gewagt und diesen versucht zu veganisieren. Dabei haben wir gleich noch passend zur Jahreszeit eine winterliche Version daraus gemacht. Wer jetzt ein klassisches Tiramisu-Rezept erwartet, den muss ich leider direkt enttäuschen. Den Unterschied zum Original schmeckt man deutlich, aber das macht nichts. Denn nichtsdestotrotz ist unsere Version des veganen Tiramisus eine echt leckere Nachspeise und hat auch ganz nebenbei deutlich weniger Kalorien als das Original-Rezept.

veganes Tiramisu Rezept

Wir haben mit unserem veganen Tiramisu eine richtig gute winterliche Nachspeise gezaubert.

Zubereitung: Veganes Tiramisu

  1. Zuerst setzen wir einen Kaffee auf und tunken unseren Spekulatius kurz darin ein.
  2. Jetzt mischen wir den Sojajoghurt mit etwas Zimt und Erythrit.
  3. Als nächstes waschen wir die frischen Beeren.
  4. Jetzt werden die einzelnen Zutaten geschichtet. Wir beginnen mit dem in Kaffee getränkten Spekulatius und zerbröseln diesen leicht dabei. Als nächste Schicht geben wir ein paar der frischen Beeren darüber und anschließend den Joghurt, da der dann noch zwischen die Ritzen fließt.
  5. Das machen wir so lange, bis wir keine Zutaten mehr haben.
  6. Danach braucht unser veganes Tiramisu noch etwa eine Stunde im Kühlschrank, um durchzuziehen.
  7. Zuletzt schaut es einfach schöner aus, wenn man das Tiramisu noch mit ein paar Beeren und etwas Spekulatius garniert.

 

veganes Tiramisu Rezept

Wer nicht den Geschmack eines traditionellen Tiramisu Rezeptes erwartet, der bekommt eine leckere und vor allem relativ kalorienarme Nachspeise.

Unser veganes Tiramisu Rezept verwendet anstatt der fettigen Mascarpone-Creme veganen Joghurt. Dieser hat ziemlich genau die Hälfte an Kalorien. Auch verwenden wir keinen zusätzlichen Zucker, sondern frischen das Rezept noch mit ein paar frische Beeren auf. Damit wird unsere Nachspeise zwar noch kein absolutes Leichtgewicht, im Vergleich zu herkömmlichen Nachspeisen stehen wir aber auf jeden Fall keiner Bikinifigur im Wege.

Ohne Kaffee kommt selbst unser Tiramisu Rezept nicht aus. Damit wir immer leckeren und frisch gemahlenen Kaffee haben, haben wir uns die Automatische Kaffeemaschine von Unold angeschafft. Das ist zwar kein Vollautomat, mahlt aber immer die Kaffeebohnen direkt frisch. Dafür braucht man aber auch bei weitem nicht das Geld für einen Vollautomaten investieren und hat trotzdem echt gute Qualität. Für uns die perfekte Kaffeemaschine für alle, die keinen Vollautomaten brauchen und ihre Bohnen nicht aufwendig mit der Hand mahlen wollen.

Dieses Rezept Veganes Tiramisu (Winter-Edition) ist in Zusammenarbeit mit UNOLD entstanden. Vielen Dank! :)

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?