Die besten Abnehm-Getränke im Überblick

Die größte Kalorienfalle, in die Menschen regelmäßig tappen, ist falsches Trinken. Wer effizient abnehmen möchte, der sollte aber nicht nur darauf achten was er isst, sondern vor allem auch was er trinkt. Oftmals werden insbesondere Softdrinks und Säfte unterschätzt. Es gibt auf jeden Fall bessere Alternativen.

Wir haben für euch ein paar Abnehm-Getränke gesammelt, die man vollumfänglich empfehlen kann. Auf manches würde man selbst wohl nicht kommen. Sie löschen nicht nur unseren Durst, sondern kurbeln auch den Stoffwechsel an oder machen uns satt. Selbstverständlich sind alle unsere Abnehm-Getränke auch für den normalen Alltag tauglich und brauchen keiner unnötig langen Vorbereitung.

Abnehm-Getränk: Tee

Tees haben je nach Sorte vielerlei gesundheitliche Vorteile und sollten allein deshalb bereits einen festen Platz in unserem Flüssigkeitshaushalt erhalten. Wer Tee ohne Honig, Milch oder Zucker trinkt, der hat aber obendrein auch noch ein kalorienfreies Getränk, welches wunderbar den Durst löscht.

Tee kann aber auch unseren Stoffwechsel beflügeln und Appetit zügeln. Als perfekte Abnehm-Tees zählen speziell frisch zubereiteter Ingwertee, grüner Tee aber auch schwarzer Tee.

Abnehm-Getränk: Apfelessig

Ein absoluter Geheimtipp für alle Abnehmwillige ist Apfelessig. Er reguliert den Blutzuckerspiegel und sorgt damit dafür, dass es nicht zu Heißhungerattacken kommt. Hinzu kommt, dass Apfelessig den Stoffwechsel fördert und damit aktiv Pfunde purzeln lässt. Zuletzt verlängert er unser Sättigungsgefühl, da er dafür sorgt, dass sich der Magen nicht so schnell entleert.

Wer nicht unbedingt auf den Geschmack von purem Apfelessig steht, für den haben wir auch noch eine positive Nachricht. Es genügt täglich zwei Esslöffel mit ins Wasserglas zu mischen.

Abnehm-Getränk: Grüne Smoothies

Smoothies aus Obst sind lecker, jedoch in der Regel mit reichlich Fruchtzucker versehen. Das ist zwar gut für die tägliche Ration an Vitaminen und Mineralien, zum Abnehmen taugen sie deshalb jedoch eher weniger. Besser sind in diesem Fall grüne Smoothies. Hier treffen kaum Kalorien auf reichlich Ballaststoffe.

Wir haben hier einen perfekten Abnehm-Smoothie für euch kreiert, den ihr auch bei unseren Smoothie Rezepten finden könnt.

Abnehm-Getränk: Kaffee

Schwarzer Kaffee, ohne Milch und Zucker ist nicht jedermanns Sache, beliebter sind dann eher die Varianten mit Milch, Sahne oder sogar Zuckersirup. Schwarzer Kaffee wäre aber ein perfektes Abnehm-Getränk. Das Koffein sorgt für einen wahren Stoffwechsel-Schub. Das aktiviert die Fettverbrennung und lässt auf diese Weise überzählige Kilos genussvoll schmelzen.

Abnehm-Getränk: Wasser

Das beste und wichtigste der Abnehm-Getränke ist immer noch Wasser. Es hat exakt Null Kalorien und sollte unbedingt die Grundlage unseres täglichen Flüssigkeitshaushaltes bilden. Dabei gibt es sogar einen guten Trick, welcher sich vor jeder Mahlzeit anwenden lässt. Trinkt einfach ein Glas Wasser vorab, dann ist der Magen bereits gefüllt und man braucht nicht mehr so viel Essen, um satt zu werden.

Man kann sich auch satt trinken. Oftmals verwechseln wir nämlich Hunger mit Durst. Wenn also das nächste Mal der kleine Hunger anklopft, dann sollte man ihm einfach mit einem Glas Wasser begegnen. Das reicht meist aus und spart Unmengen an Kalorien.

Fazit: Abnehm-Getränke

Egal für welches unserer Abnehm-Getränke ihr euch aber letztendlich entscheidet, wichtig ist vor allem, dass ihr viel trinkt. Unser Körper besteht nämlich zum überwiegenden Teil aus Wasser, welches immer wieder aufgefüllt werden muss.

Wer ausreichend und richtig trinkt, der merkt das nicht nur auf der Waage. Auch die im Alter aufkommenden Fältchen lassen sich dadurch wunderbar reduzieren. Viel trinken ist die beste Gesundheits- und Abnehmkur – wichtig ist aber was wir trinken!

Letztes Update vom

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?