Gurkensalat mit Meeresspaghetti

Algen Rezepte / 5/5 (5) für diesen Beitrag
Anzeige / Markenrezept
Rezept Gurkensalat mit Meeresspaghetti merken
Vorbereitung
15 Minuten
Zubereitung
25 Minuten
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 2 Personen:

  • 1/2 Stück Gurke
  • 50 g Babyblattspinat
  • 20 g getrocknete Meeresspaghetti
  • 1/2 Stück Frühlingszwiebel
  • 75 ml Reissahne
  • 1 Prise frischer Dill
  • 1 Schuss Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Für alle unsere Algen Fans haben wir ein neues Algen Rezept! Diesmal gibt es Meeresspaghetti in einem köstlichen Gurkensalat. Diese Kombination mag ich persönlich besonders gerne. So wird der Gurkensalat nicht nur sehr nahrhaft, sondern auch noch echt lecker! Aber probiert es doch einfach selbst aus.

Zubereitung: Gurkensalat mit Meeresspaghetti

  1. Zuerst legen wir die Meeresspaghetti für 15 Minuten in heißes Wasser ein.

    Meeresspaghetti Rezept Zubereitung

    Der Geschmack von Meeresspaghetti ist gar nicht so intensiv wie man es erwarten würde.

  2. Währenddessen haben wir Zeit den restlichen Gurkensalat vorzubereiten. Die Gurke wird der Länge nach geviertelt, dann in kleine Stücke geschnitten und mit dem Spinat vermengt.
  3. Für das Dressing hacken wir die Frühlingszwiebel ganz fein. Auch der Dill wird grob gehackt.
  4. Beides wird mit der Reissahne verrührt und anschließend mit Zitrone, Salz und Pfeffer kräftig abgeschmeckt.
  5. Jetzt entscheidet ihr wie kräftig ihr die Algen haben möchtet. Wer es etwas intensiver haben möchte gibt die Meeresspaghetti direkt in den Gurkensalat, wer es eher neutral wünscht, der wechselt nochmal das Wasserbad der Meeresspaghetti oder spült die Algen mit klarem Wasser ab.

Essbare Algen sind super tolle Lebensmittel, welche wir in der Tat viel häufiger essen sollten. Dieses Gurkensalat Rezept ist ideal für Algen Einsteiger geeignet, denn der Geschmack ist nicht zu dominant.

Wenn ihr noch ein wenig bei uns durch den Blog stöbert, so findet ihr noch jede Menge Infos zu einzelnen Algensorten. Neben den Meeresspaghetti haben wir unter anderem auch Wakame, Nori und Dulse Algen ausprobiert.

Viele Experten sind dich einig, Algen werden in gar nicht so ferner Zukunft einen immer wichtigeren Teil unserer Ernährung stellen. Besser jetzt schon die besten Rezepte zusammentragen. 😉

Gurkensalat Meeresspaghetti Rezept

Ein erfrischend, leckerer Gurkensalat, den wir euch gerne ans Herz legen wollen. Zudem enthält er jede Menge an Vitaminen und wichtigen Mineralstoffen.

 

Bewerte dieses Rezept:

Dieses Rezept Gurkensalat mit Meeresspaghetti ist in Zusammenarbeit mit Algamar entstanden. Vielen Dank! :)

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

0 Kommentare

  1. Pingback: Algen-Salat mit Gurken und Meeresspaghetti - Algamar

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?

Verwandte Themen?