Traditionelle Gemüsesuppe

Kartoffelgerichte / 5/5 (1) für diesen Beitrag
Rezept Traditionelle Gemüsesuppe merken
Vorbereitung
15 Minuten
Zubereitung
20 Minuten
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 2 Personen:

  • 1 Packung Suppengrün
  • 4 Stücke Kartoffeln
  • 100 ml Hafersahne
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 1 Schuss Rapsöl
  • 1 Schuss Kürbiskernöl
  • 1 Prise Chili
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Heute gibt es etwas traditionelles, was richtig einfach nachzukochen ist. Gerade an Tagen an denen es wärmer ist schmeckt eine lauwarme Gemüsesuppe doch deutlich besser als etwas Schweres im Magen.

Zubereitung: Traditionelle Gemüsesuppe (vegan)

  1. Zuerst schnippeln wir das Suppengrün (Karotten, Sellerie, Lauch und Petersilie – gibt es in dieser Kombination im Supermarkt) sowie die Kartoffeln in halbwegs kleine Würfel oder scheiben, außer der Petersilie, die schneiden wir mit dem Messer schön klein.
  2. Das Gemüse braten wir in dem Rapsöl gut an und löschen anschließend alles mit der Gemüsebrühe ab.
  3. Danach lassen wir alles etwa 15 Minuten auf kleine Flamme köcheln und pürieren es danach klein (gerne dürfen noch Stückchen zu erkennen sein).
  4. Die Suppe wird mit der Sahne und dem Kürbiskernöl verfeinert und noch einmal richtig aufgekocht.
  5. Am Ende schmecken wir unser Gericht noch mit Chilipulver, Salz, Pfeffer und der Petersilie ab und servieren alles im Sommer am besten lauwarm.

Guten Appetit!

Bewerte dieses Rezept:

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?