Schwarzwurzelcremesuppe

Suppen Rezepte / 5/5 (6) für diesen Beitrag
Anzeige / Markenrezept
Rezept Schwarzwurzelcremesuppe merken
Vorbereitung
15 Minuten
Zubereitung
30 Minuten
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 2 Personen:

  • 4 Stücke Schwarzwurzel
  • 0,5 Stücke Zwiebel
  • 1 Stück Kartoffel
  • 50 g Alsan
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 100 ml Weißwein
  • 250 ml Sojasahne
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Salz
  • 1 Esslöffel frischen Schnittlauch

Endlich kann ich euch ein Rezept für eine absolut leckere Schwarzwurzelcremesuppe präsentieren. Leider hat mein alter Zauberstab seinen Geist aufgegeben, jetzt bin ich aber wieder bestens ausgestattet. Zur feier des Tages verrate ich euch heute ein bewährtes Familienrezept, welches ich lediglich ein klein wenig veredelt habe. Eigentlich wurde nur die herkömmliche Sahne gegen Sojasahne sowie Butter gegen Alsan ausgetauscht und es somit das Rezept vegan gemacht. Geschmacklich hat sich aber nichts geändert.

Schwarzwurzelcremesuppe Rezept vegan Zutaten

Bei Schwarzwurzeln sollte man unbedingt mit Handschuhen arbeiten!

Zubereitung: Schwarzwurzelcremesuppe

  1. Zuerst schneiden wir die Zwiebeln und die Kartoffel nach dem Schälen in Würfel.
  2. Für die Schwarzwurzelcremesuppe müssen wir uns natürlich um die Schwarzwurzel kümmern. Die werden mit einem Sparschäler geschält und dann in etwa einen halben Zentimeter dicke Scheiben geschnitten.
  3. Jetzt geben wir den Alsan in einen Topf und schwitzen darin unser Gemüse etwas an.
  4. Währenddessen haben wir Zeit den Knoblauch zu hacken und zusätzlich noch hinzuzugeben.
  5. Bevor der Knoblauch verbrennt löschen wir alles mit dem Weißwein ab und lassen diesen ein wenig einreduzieren.
  6. Anschließend gießen wir die Schwarzwurzelcremesuppe noch mit Sahne und Gemüsebrühe auf und lassen das Ganze dann für etwa 20 Minuten auf mittlerer Flamme mit Deckel köcheln.
  7. Sobald das Gemüse weich ist, können wir die Suppe cremig pürieren.
  8. Zuletzt schmecken wir die Schwarzwurzelcremesuppe noch mit etwas Muskatnuss, Salz und Pfeffer ab und servieren sie mit etwas frisch geschnittenem Schnittlauch.
Schwarzwurzelcremesuppe rezept vegan

Persönlich liebe ich Schwarzwurzelcremesuppe komplett cremig püriert. Wer noch Stückchen darin mag, der sollte einfach vor dem Pürieren ein paar herausnehmen und anschließend wieder dazugeben.

Zusätzliche Infos zur Schwarzwurzelcremesuppe

Wer noch nie eine Schwarzwurzelcremesuppe gemacht hat oder generell noch nie mit Schwarzwurzeln in der Küche gearbeitet hat, der sollte einen Rat befolgen: Unbedingt Handschuhe anziehen! Wer sich nicht daran hält, erfährt warum diese Wurzel Schwarzwurzel heißt 😉

Wer seine Schwarzwurzelcremesuppe nicht ganz cremig haben möchte, der kann auch einfach vor dem Pürieren einen Teil der Schwarzwurzel und Kartoffelstücke herausnehmen und anschließend als Einlage wieder hinzugeben.

Wir haben für unsere Schwarzwurzelcremesuppe den Zauberstab von ESGE verwendet. Deren Slogan ist „Männer kochen anders“. Hiermit habe ich euch gezeigt, dass das aber nicht immer zwangsläufig etwas mit Fleisch zu tun haben muss. Mit dieser Schwarzwurzelcremesuppe können Männer mit Sicherheit mehr überzeugen, als mit einem gebratenen Steak – versprochen!

Schwarzwurzelcremesuppe vegan Rezept

Noch eine Scheibe Brot und etwas frisch geschnittenen Schnittlauch dazu und die Suppe ist perfekt.

Dieses Rezept Schwarzwurzelcremesuppe ist in Zusammenarbeit mit ESGE entstanden. Vielen Dank! :)

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?