Tomaten & Gemüse – Wir haben den Bio-Flüssigdünger von CUXIN DCM getestet!

Tipps / 5/5 (1) für diesen Beitrag
Anzeige / Gesponsert

Wir freuen uns jedes Jahr wie Bolle, wenn der Winter langsam seine Segel streicht und der Frühling herannaht. Erste Büsche und Sträucher in unserem Garten beginnen zart zu blühen und auch für uns beginnt wieder eine ganz besondere Zeit, nämlich die Gartensaison!

Endlich heißt es wieder säen, pflanzen, pflegen, düngen, ernten! Bei all der damit verbundenen Arbeit lieben wir es unser eigenes Gemüse und Obst anzupflanzen. Etwas ist uns dabei besonders wichtig: Wir kennen jeden Schritt von der Aussaat bis zur Ernte und wissen, welche Produkte verwendet wurden.

Dir geht es doch sicherlich genauso. Wenn man in etwas viel Zeit, Liebe und Arbeit steckt – auch wenn sie noch so viel Spaß macht – dann sollte es sich am Ende auch lohnen. Pflanzen brauchen wichtige Nährstoffe, um üppig zu wachsen und reichlich Früchte zu tragen. Wir unterstützen daher jedes Gewächs individuell mit organischen Düngemitteln, die zu einer reichen Ernte beitragen. Am Ende des Tages muss es aber immer Bio bleiben!

Da ich gerne experimentiere und immer versuche, das Optimum herauszuholen, halte ich dementsprechend auch die Augen nach neuen Produkten offen. Wir haben sehr gute Erfahrungen mit flüssigen Düngern gemacht und heute soll es auch in unserem Test um einen solchen gehen. Wir haben den Tomaten & Gemüse Bio Dünger von CUXIN DCM auf Herz und Nieren untersucht und möchten unsere Erfahrungen hier mit Dir teilen.

Unsere Testbedingungen und bisherigen Gartenkenntnisse

Seit wir vor einigen Jahren in ein kleines Häuschen mit Garten gezogen sind, bauen wir auch selbst eigenes Gemüse, Beeren und Obst an. Mittlerweile nutzen wir hierfür zwei große Hochbeete, die uns mit allem was wir so mögen frisch versorgen. Vor allem setzen wir meist auf nachwachsende Pflanzen wie Pflücksalate, Frühlingszwiebeln, Mangold, Bauerngurken oder Zucchini. Aber auch Kohlrabi oder Wirsing schaffen es bei uns ins Beet. Vor dem Haus steht noch ein kleines Kräuterhochbeet, denn es geht nichts über frische Kräuter beim Kochen!

Und dann sind wir mittlerweile auch noch stolze Besitzer eines kleinen, aber feinen Gewächshauses. Hier haben wir immer ca. 12 Tomaten- und 6 Paprikapflanzen. Der Vorteil ist hier, dass man ganz einfach für ideale, gleichbleibende Bedingungen sorgen kann. Ein idealer Testraum also für den CUXIN DCM Flüssigdünger Tomaten & Gemüse in Bio-Qualität.

Tomaten Flüssigdünger Cuxin

CUXIN Bio-Flüssigdünger – Nachhaltigkeit bis hin zur Verpackung

Bevor wir uns gleich dem eigentlichen Test widmen, möchte ich vorab noch ein paar Worte zum Hersteller unseres Testprodukts verlieren.

Die Firma CUXIN DCM besteht seit mittlerweile mehr als 40 Jahren. Schon immer hat man sich dem Thema Nachhaltigkeit verschrieben. Man hat sich ganz bewusst dafür entschieden, organische Dünger aus natürlichen Rohstoffen herzustellen und so den Kreislauf der Natur zu unterstützen. Dieses Umweltbewusstsein endet scheinbar aber nicht beim Produkt selbst, sondern dehnt sich auch auf die Verpackung aus. Die war zunächst auch der Grund, weshalb ich den Tomaten-Flüssigdünger unbedingt testen wollte.

Jedem Hobbygärtner ist der Name CUXIN DCM wohl ein Begriff. Schlendert man durch den Baumarkt Landhandel oder die Gärtnerei seines Vertrauens, so erkennt man schon von weiten die hochwertigen Produkte an der ansprechenden, farbigen Gestaltung. Egal ob man Dünger oder Kalk für den Rasen braucht oder man eben seinem Gemüse, den Kräutern oder den Rosen im Garten und den Geranien am Balkon zur Blüte verhelfen will: Für jedes Szenario hat CUXIN DCM die passenden organischen oder bei einigen Spezialdüngern organisch-mineralischen Nährstoffe parat.

Diese Linie ist mir aber vor allem wegen der Flaschen aufgefallen. Die haben nämlich einen ganz besonderen Clou. Sämtliche Behälter der Bio-Flüssigdünger-Serie bestehen zu mindestens 95% aus recyceltem Kunststoff! Das ist für uns ein entscheidender Faktor und unterstreicht den Nachhaltigkeitsgedanken der Firma CUXIN.

Der Tomaten & Gemüse Bio-Flüssigdünger im Test – Handhabung und Dosierung

Ein großer Vorteil von Flüssigdüngern ist die einfache und genaue Dosierung. Die praktische Verschlusskappe der CUXIN DCM Flüssigdünger fungiert gleichzeitig auch als Dosierhilfe. Im Test haben wir den Tomaten und & Gemüse Dünger verwendet. Dieser liefert die perfekte Menge Kalium, Phosphor und Nitrat für unsere Tomaten sowie für Frucht-, Wurzel- und Blattgemüse.

Je nach Sorte geben wir einfach 30 – 50 ml des Bio-Flüssigdüngers in unsere 10 Liter Gießkanne und füllen diese mit Wasser. Dank des Dosierdeckels wird so eine gleichbleibende Düngegabe gewährleistet. Mit diesem Gemisch gießen wir unsere Pflanzen nunr alle 2 Wochen, in den Tagen dazwischen verwenden wir selbstverständlich normales Wasser aus dem Regenfass oder der Leitung. Einfacher geht es nicht!

Für unseren Test haben wir die Hälfte unserer Tomatenpflanzen nur mit Wasser versorgt, die anderen Pflänzchen mit dem CUXIN DCM Flüssigdünger. Insgesamt haben wir sechs verschiedene Tomatensorten angebaut, gleichmäßig aufgeteilt auf beide Versuchsreihen. Am Ende der Saison haben wir verglichen.

Flüssigdünger Bio Cuxin

Die Vorteile von CUXIN DCM Bio-Flüssigdünger

Neben der einfachen und genauen Dosierung konnten wir im Laufe unseres Tests verschiedene Vorteile im Vergleich zu Feststoffdünger ausmachen. Diese möchten wir Dir hier stichpunktartig zeigen:

  • Durch die Gabe mit dem Gießwasser ist ein besseres und schnelleres Eindringen in die Erde gewährleistet.
  • Flüssigdünger muss nicht aufwendig in die Erde eingearbeitet werden. Mögliche Verletzungen an der Wurzel werden so vermieden.
  • Die Düngemenge bleibt konstant, die Gefahr einer Überdosierung wird bei korrekter Gabe ausgeschlossen. Das ist wichtig, da eine Überdosierung kontraproduktiv ist.
  • Die notwendigen Nährstoffe können umgehend von den Pflanzen aufgenommen werden.

Allgemein hilft die Gabe eines Düngemittels den Pflanzen nicht nur bei der Fruchtbildung auf die Sprünge. Kalium ist wichtig für die Pflanzen, um die Resistenz gegen äußere Bedingungen und Schädlinge zu verbessern und die Zellwände zu stärken. Auch der Zellkern erfährt eine Unterstützung, die Pflanze wird so weniger anfällig für Krankheiten.

CUXIN Tomaten & Gemüse Flüssigdünger – Anbau nach höchsten Bio-Standards

Wie eingangs schon angesprochen, bauen wir unser Obst und Gemüse unter anderem deshalb selbst an, um ganz einfach die Handhabe über Anbau, Düngung und Pflege zu erhalten. Unser Anspruch ist es, Bio-Gemüse nach höchsten Standards aus eigener Hand zu züchten. Dies muss auch – und vor allem – der verwendete Dünger mitgehen. Ansonsten wäre das ein Ausschlusskriterium für uns.

Die Flüssigdünger-Serie von CUXIN DCM ist durch die Bank Bio-zertifiziert und darf sogar nach EU-Verordnung im kontrollierten, ökologischen Land- und Gartenbau verwendet werden! Die Inhaltsstoffe stammen fast ausschließlich aus organischen, nachhaltigen Rohstoffquellen. Bei den Verzehrkulturen sind diese sogar vegan! Die natürlichen Kreisläufe werden geschützt und erhaltenReccorcen geschont, indem ausschließlich überwiegend wertvolle Reststoffe aus der Lebensmittelindustrie wiederverwendet und dem Kreislauf der Natur erneut zugeführt werden.

Egal ob man Buchsbaum, Rosen, Hortensien, Zimmerpflanzen, Kräuter und Salat oder eben Tomaten und Gemüse mit wichtigen Nährstoffen versorgen möchte: Für jede Aufgabe Kulturart gibt es den passenden Flüssigdünger in Bio-Qualität.

Das Ergebnis nach einer Tomaten-Saison – Was bringt der CUXIN DCM Flüssigdünger?

Wie bereits erwähnt, haben wir unter gleichen, konstanten Bedingungen die Hälfte unserer 12 Tomatenpflanzen ausschließlich mit Wasser gegossen. Sechs Pflanzen haben zusätzlich alle 14 Tage das Dünger-Wasser-Gemisch erhalten.

Zugegeben, dass sich hier ein Unterschied bemerkbar machen wird, hatten wir schon erwartet, schließlich wissen wir ja um die Vorteile der organischen Düngung. Aber das Ergebnis hat dann selbst uns überrascht. Anfangs hatten wir unsere Tomatenernte noch pro Versuchsreihe abgewogen und protokolliert. Irgendwann ist das leider in Vergessenheit geraten, weil der Unterschied einfach auch optisch so eindeutig war. Die gedüngten Tomatenpflanzen trugen gefühlt fast doppelt so viele reife Tomatenfrüchte wie die ungedüngten, unabhängig von der speziellen Sorte!

Dabei ist uns auch aufgefallen, dass einzelne Blattränder mit der Zeit blasser wurden, wenn diese nicht mit Nährstoffen versorgt wurden. Dies ist ein deutliches Zeichen für einen Kalium-Mangel. Es hat schon weh getan, diesen Pflänzchen nicht helfen zu können, aber Test ist eben Test!

Fazit zum Bio-Flüssigdünger Tomate & Gemüse von CUXIN DCM

Ich denke, man konnte unser positives Fazit zum Test schon ein wenig heraushören. Dennoch möchte ich auf einzelne Punkte nochmal kurz eingehen.

Zunächst bleibt festzuhalten, dass CUXIN DCM Flüssigdünger alle guten Grundeigenschaften vereint, die uns wichtig sind und die überhaupt Voraussetzung waren, um sich damit auseinanderzusetzen. Es handelt sich um einen organischen Dünger, der selbst den EU-Richtlinien zum Bio-Anbau standhält. Das Thema Nachhaltigkeit macht sich auch noch bei den Flaschen bemerkbar, die nahezu komplett aus recyceltem Kunststoff beentstehen, ein wichtiger Beitrag für die Umwelt.

Darüber hinaus hat uns der Tomatendünger aber auch in der Handhabung überzeugt. Durch die Dosierkappe ist es ein Kinderspiel, die nötige Nährstoffmenge mit dem Gießwasser zu geben. Das genaue Abmessen sorgt so auch für eine hohe Ergiebigkeit. Gießt man alle zwei Wochen eine 10-Liter-Gießkanne, kommt man mit einer Flasche leicht durch die ganze Saison. Die einzige Herausforderung ist es, alle 14 Tage wieder an die Düngegabe zu denken. Ein kleiner Tipp: Einfach eine wiederkehrende Erinnerung im Smartphone einstellen, dann kann nichts schief gehen!

Und das Wichtigste zum Schluss: Das Ernteergebnis spricht für sich! Wir sind mit dem Ablesen der Tomaten zum Teil gar nicht hinterhergekommen, so viele sind da gewachsen. Im nächsten Jahr werden vielleicht ein paar weniger Pflanzen ausreichen. So haben sich aber immerhin viele Nachbarn und Familienmitglieder über frische Tomaten in Bio-Qualität freuen können! 😀

Letztes Update vom

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?