Berglinsen-Champignon-Pfanne

Vegane Rezepte / 5/5 (3) für diesen Beitrag
Rezept Berglinsen-Champignon-Pfanne merken
Vorbereitung
30 Minuten
Zubereitung
15 Minuten
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 2 Personen:

  • 200 g Berglinsen
  • 400 g Champignons
  • 4 Stangen Frühlingszwiebeln
  • 150 ml Weißwein
  • 150 ml Hafersahne
  • 5 Zehen Knoblauch
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Schuss Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Das Vorratsregal sprengt es mal wieder. Es haben sich sämtliche angefangene Packungen an Reis, Linsen, Bohnen und Sonstiges, was sich eben lange hält, angesammelt. Die Mission ist es da wieder Ordnung und Übersicht zu schaffen und eben auch das Zeug mal wieder weg zu essen… dann hatte ich die Berglinsen in der Hand.

Zubereitung: Berglinsen-Champignon-Pfanne

  1. Unsere Linsen waschen wir kurz und köcheln diese anschließend in einem halben Liter gesalzenem Wasser für etwa 30 Minuten. Währenddessen ist genug Zeit die Soße zuzubereiten.
  2. Dafür säubern und vierteln wir die Champignons, schneiden die Frühlingszwiebeln in kleine Ringe und schälen den Knoblauch.
  3. Die Champignons braten wir 5 Minuten mit etwas Olivenöl scharf an, geben dann die Frühlingszwiebeln und 2 Minuten später noch die ganzen Knoblauchzehen.
  4. Wir löschen alles mit dem Weißwein ab lassen den Alkohol verdampfen und geben daraufhin auch noch die Hafersahne hinzu. Das lassen wir alles zusammen auf mittlerer Flamme reduzieren bis die Linsen fertig sind.
  5. Die Linsen werden unter die Soße gemischt und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.
  6. Zuletzt schneiden wir noch den Bund Basilikum in Streifen und heben ihn unter die Linsen.

Guten Appetit!

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?

Verwandte Themen?