Weihnachtlicher Bröselschmarn

Kartoffelgerichte / 5/5 (5) für diesen Beitrag
Anzeige / Markenrezept
Rezept Weihnachtlicher Bröselschmarn merken
Vorbereitung
10 Minuten
Zubereitung
10 Minuten
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 2 Personen:

  • 400 g Kartoffeln
  • 70 g Mehl
  • 0,25 Packungen Alsan
  • 1 Handvoll Walnüsse
  • 1 Esslöffel Zimt
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 300 g Apfelmus

Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass nicht jeder hier Bröselschmarn kennt. Ich selbst kannte es bis vor wenigen Tagen auch nicht, finde die weihnachtliche Version aber super lecker. Eigentlich ist Bröselschmarn eine Beilage aus mehligen Kartoffeln des Vortages – quasi ein Resteessen – wir haben aber kurzerhand ein Hauptgericht draus gemacht!

Zubereitung: Weihnachtlicher Bröselschmarn

  1. Wer keine Kartoffeln vom Vortag übrig hat, der muss zuerst noch Kartoffeln kochen, schälen und anschließend wieder etwas abkühlen lassen.

    BBröselschmarn Zutaten Rezept

    Bröselschmarn ist ein perfektes Resteessen. Wenn weichkochende Kartoffeln übrig bleiben, dann sind sie am nächsten Tag super schnell gemacht.

  2. Die weich gekochten Kartoffeln werden dann klein gebröselt. Am besten gehrt das mit einem Kartoffelsieb, ich selbst mache das aber auch mit Gabel und Händen.
  3. Die Kartoffelbrösel werden locker aber durchaus großzügig mit Mehl vermischt und ein wenig gesalzen.

    Bröselschmarn Rezept Zubereitung

    Wenn man die Brösel mit dem Mehl vermischt, dann sollte man darauf achten, dass das Mehl gut verteilt ist und die Brösel schön locker liegen und nicht zusammenkleben.

  4. Die Kartoffelbrösel werden jetzt portionsweise mit Alsan knusprig angebraten.
  5. Bisher haben wir den ganz traditionellen, herzhaften Bröselschmarn, wie er speziell in Bayern gerne Sauerkraut und Bratwürsten als Beilage gegessen wird. Für unsere weihnachtliche Variante bestreuen wir den Bröselschmarn aber noch mit Zimt und Zucker und geben gehackte Walnüsse dazu.
  6. Serviert wird er dann am Ende mit leckerem Apfelmus oder anderen eingeweckten Früchten.
Bröselschmarn Rezept vegan

Ganz ohne Fett lässt sich der Bröselschmarn nicht braten. Je besser allerdings die Pfanne, desto weniger braucht man davon.

Weihnachtlichen Bröselschmarn verfeinern

Wer seinen Bröselschmarn noch ein wenig weihnachtlicher haben möchte, der kann gerne noch zusätzlich Rosinen dazu geben. Wir selbst mögen sie zugegebenermaßen nicht so gerne und haben sie deshalb weggelassen.

Falls keine Kinder im Haus sind und mitessen, bietet es sich an seinen Bröselschmarn noch mit einem Schuss Rum abzulöschen bevor er vom Ofen kommt und gewürzt wird. Alternativ können auch die Rosinen vorher in Rum eingelegt werden.

Achtung!!! Für alle unsere Leser von WirEssenGesund.de gibt es exklusiv einen Rabatt von 15 Prozent bei EUROLUX! Dafür müsst ihr bei der Bestellung über www.eurolux-pfanne.de einfach den Code „GESUND-2017“ eingeben.

Bewerte dieses Rezept:

Dieses Rezept Weihnachtlicher Bröselschmarn ist in Zusammenarbeit mit EUROLUX entstanden. Vielen Dank! :)

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?

Verwandte Themen?