Karottensaft mit Chili

Vegane Rezepte / 5/5 (6) für diesen Beitrag
Anzeige / Markenrezept
Rezept Karottensaft mit Chili merken
Vorbereitung
2 Minuten
Zubereitung
1 Minute
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 1 Portion:

  • 4 Stücke Karotte
  • 0,5 Stücke Chilischote

Wir haben euch einen Saft gemischt, der zwar einfach daherkommt, es jedoch in sich hat. Unser Karotten-Chili-Saft ist ein perfekter Abnehmsaft, aber nicht für jedermann gemacht. Ein wenig scharf muss man definitiv vertragen, um davon profitieren zu können. Wer sich aber auf ein wenig Schärfe einlässt, der bekommt dafür einen leckeren Multifunktionsdrink.

Chili im Karottensaft Rezept Entsaften

Chili im Karottensaft ergänzt sich wunderbar und bringt sogar noch so einige Vorteile mit sich.

Zubereitung: Karottensaft mit Chili

  1. Der Karotten-Chili-Saft ist im Grunde ganz einfach nachzumachen. Zuerst waschen wir die Karotten gründlich und entfernen den Strunk am oberen Ende.
  2. Anschließend verfahren wir ebenso mit der Chili.
  3. Jetzt wird alles gemeinsam entsaftet und mit einem Behälter aufgefangen.

Vorsicht mit Chili entsaften

Beim Entsaften von Chilis ist es ratsam mit Handschuhen zu arbeiten. Kleine Wunden an der Hand oder das versehentliche fassen ins Auge wird schnell sehr schmerzhaft. Was bei kleinen Mengen erträglich ist, kann bei größeren Entsaftungsaktionen durchaus qualvoll werden. Spätestens wenn man im Herbst die Chiliernte zu Chilisauce weiterverarbeitet ist auf jeden Fall Vorsicht angebracht.

Abnehmsaft Karotte Chili entsaften Rezept

Karottensaft ist leicht süß und hat fast keine Kalorien. Das macht ihn in Verbindung mit Chili zum perfekten Abnehmsaft.

Chili im frischen Karottensaft

Ansonsten ist Chili aber eine sehr gute Ergänzung zum frischen Karottensaft. Die scharfe Frucht bringt nämlich deinen Stoffwechsel gut in Schwung. Außerdem zügelt Chili unseren Appetit und unterdrückt aufkommende Gelüste nach Süßem und Salzigen. Mit ein bisschen Chili wird also jeder Saft zu einem perfekten Abnehmsaft. Gerade in Verbindung mit Karottensaft, der ohnehin kaumKalorien mit sich bringt und trotzdem eine angenehme Süße besitzt, ist Chili eine wunderbare Kombination.

Ganz nebenbei besitzen Chili ein Vielfaches an Vitamin C von Zitrusfrüchten und der Saft besitzt zudem eine antibakterielle Eigenschaft. Die leichte Schärfe im Mund bringt unseren Körper zudem dazu Endorphine und Adrenalin freizusetzen. Damit sorgt ein leicht scharfer Saft mit Chili auch noch für die nötige Gute-Laune.

Richtig entsaften

Wer seine eigenen Säfte frisch entsaftet, sollte sich bereits bei der Wahl des Entsafters gut informieren. Insbesondere wenn der Mehrwert von einen Extra an Vitaminen und Mineralstoffen der Grund ist sich einen Entsafter zuzulegen. Viele Entsafter produzieren beim Entsaften zu viel Hitze, was hitzeempfindliche Vitamin, wie etwas Vitamin C, zerstören kann.

Angel Juicer Entsafter

Der Angel Juicer ist ohne Zweifel der beste Entsafter derzeit auf dem Markt.

Ein weiterer Punkt auf den es zu achten gilt ist die Saftausbeute. Geräte mit einer geringen Saftausbeute verursachen bei jedem Entsaften deutliche Extra-Kosten, da sie einfach nicht effizient arbeiten. Da entscheidet man sich lieber einmal für eine größere Investition, spart dafür dann sein Leben lang.

Unsere Empfehlung ist bei der Wahl der Entsafter ganz eindeutig der Angel Juicer. Man kann sich auch von anderer Seite Zweitmeinungen einholen, es gibt momentan einfach kein Gerät, welches derart effizient arbeitet, robust gebaut ist und zudem schonend entsaftet, wie den Angel Juicer. Wir nutzen ihn bei uns zu Hause und werden das Gerät auch nie wieder hergeben. Insbesondere bei herausfordernden Aufgaben, wie das Entsaften von beispielsweise Weizengrassaft zeigt er seine Überlegenheit vor der Konkurrenz. Wer wirklich Interesse daran hat hochwertige Säfte selbst zu pressen, der sollte zum Angel Juicer greifen.

Dieses Rezept Karottensaft mit Chili ist in Zusammenarbeit mit Slowjuice.de entstanden. Vielen Dank! :)

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?