Matcha-Kekse ohne Zucker

vegan backen / 5/5 (2) für diesen Beitrag
Anzeige / Markenrezept
Rezept Matcha-Kekse ohne Zucker merken
Vorbereitung
2,5 Stunden
Zubereitung
0,5 Stunden
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 24 Portionen:

  • 2 Teelöffel Matcha Tee
  • 300 g Dinkelmehl
  • 230 g Alsan
  • 75 g Erythrit
  • 0,5 Teelöffel Zitronenabrieb
  • 0,5 Teelöffel Orangenabrieb
  • 1 Prise Salz

Matcha Tee ist jetzt nichts für jedermann. Manchen ist der Geschmack eindeutig zu „grün“. Wer also dennoch in den Genuss der guten Inhaltsstoffe und des belebenden Effektes kommen möchte, der muss sich etwas einfallen lassen. Ein Weg sind Matcha Kekse. Dank Erythrit anstatt Zucker, ist unsere Matcha Kekse Rezept sogar richtig kalorienarm und dennoch leicht süß.

Wie von uns gewohnt, ist das Match Kekse Rezept vegan. Eigentlich haben wir hier unsere geliebten Krümelkekse zu Matcha Keksen umgebaut, indem wir ihnen noch zusätzlich einen gute Portion Match Tee hinzugefügt haben. Zudem haben wir bewusst keine allzu süßen Kekse gebacken. Hier sei also vorab eindeutig gewarnt, unsere Matcha Kekse sind eher herbe und nichts für süße Schleckermäuler. Sie sollen gut zum Tee passen, ohne jedoch zu dominant nach Zucker zu schmecken. Mit dem Matcha haben wir in unseren Krümelkeksen den Teegeschmack wieder mit aufgegriffen. So sind unsere Matcha Kekse also eine herrlich unsüße Ergänzung für deinen Lieblingstee.

Matcha Kekse Rezept vegan

Kekse müssen nicht immer zuckersüß sein. Wir haben eine angenehm herbe Variante der Matcha Kekse für euch.

Zubereitung: Matcha Kekse

  1. Im ersten Schritt geben wir alle Zutaten in eine Schüssel und kneten diese gut durch.
  2. Anschließend schlagen wir den Teig in Klarsichtfolie ein und lassen ihn im Kühlschrank zwei Stunden ruhen.
  3. Jetzt können wir den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und unsere Matcha Kekse mit Plätzchen-Förmchen ausstechen. Alternativ formt man kleine Kügelchen aus dem Teig und drückt die Kekse einfach etwas platt.
  4. Die noch ungebackenen Matcha Kekse legen wir auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und backen diese bei 170 Grad etwa 8 bis 10 Minuten.
  5. Bevor wir unsere Kekse allerdings genießen können, müssen sie jetzt noch aushärten
Matcha Kekse ohne Zucker Rezept

Ein leckeres Teegebäck, das auch gleich noch seine eigene Tee-Note mitbringt.

Veganes Matche Kekse Rezept

Matcha ist bereits seit mehreren Jahren absolut en vogue. Es gibt ihn mittlerweile in jedem Supermarkt und in jeder Drogerie zu kaufen. Da wundert es auch nicht, dass auch abseits vom eigentlichen Tee Getränk Rezepte mit Matcha Pulver auftauchen – wie eben Matcha Kekse.

Leider sind viele Matcha Kekse Rezept nicht vegan und zudem viel zu kalorienreich. Wir haben für euch deshalb eine WirEssenGesund Version erstellt, die zuckerfrei und trotzdem lecker ist. Wer es jedoch dennoch etwas süßer haben möchte, der kann Erythrit auch mit Zucker und Kakao Nips mit normaler Schokolade austauschen.

Für Teeliebhaber dürfen dabei aber auch die richtigen Utensilien nicht fehlen. Beim Matcha Tee gehört hier traditionell ein Matcha Löffel, wie jener auf unseren Bildern von Fackelmann, dazu. In Japan wird um das Aufgießen des Tees eine umfangreiche Zeremonie gepflegt. Diese können wir uns bei den Matcha Keksen jedoch getrost sparen und sofort zugreifen und anfangen zu krümeln.

Matcha Kekse Rezept vegan

Dieses Rezept Matcha-Kekse ohne Zucker ist in Zusammenarbeit mit Fackelmann entstanden. Vielen Dank! :)

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?